Direkten Aufstieg verpasst das Hagener TT-Team in Sundwig

Foto: WP

Hagen..  Den direkten Aufstieg in die Tischtennis-Verbandsliga verpasste das TT-Team Hagen TSV 1860 durch das 3:9 in Sundwig. In der Relegation erhält man noch eine Chance.

Herren-Landesliga: TV Sundwig - TT-Team Hagen TSV 1860 9:3. In Sundwig vor etwa 50 Zuschauern, kam es zum Duell Dritter gegen Vierter. Die Gastgeber sicherten sich mit einem ungefährdeten 9:3-Erfolg den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Die Hagener müssen noch „nachsitzen“ und haben am 2. und 3. Mai in eigener Halle die Möglichkeit, auch den Aufstieg zu erreichen.

TT-Team: Brandau/Gurtner 1:0, Judtka/Siebers 0:1, Pertl/Ohlsen 0:1, Fabian Brandau 0:2, Lothar Gurtner 0:2, Hartmut Judtka 1:1, Andi Pertl 0:1, Thomas Siebers 1:0, Jens Ohlsen 0:1

Herren-Bezirksklasse: TTV Menden-Platteheide III - TT-Team Hagen TSV 1860 II 1:9. Beim Tabellenletzten hatten die Hagener keine Mühe. Erstmals kam es zur Doppelpaarung mit Olaf Krüger und Sohn Tim, beide konnte einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2 Erfolg umwandeln

TT-Team: Krüger/Krüger 1:0, Schultz/Borlinghaus 1:0, Dürrleder/Karakaya 1:0, Olaf Krüger 2:0, Marc Schultz 1:0, Michael Borlinghaus 1:0, Dirk Dürrleder 1:0, Eddie Karakaya 1:0, Tim Krüger 0:1