Der TuS Oege freut sich im neuen Jahr auf drei Geburtstage

Neujahrsempfang TuS Oege
Neujahrsempfang TuS Oege
Foto: WP

Hohenlimburg..  Das Jahr beginnt für den TuS Hohenlimburg-Oege immer mit einem angenehmen Termin. Traditionell lädt der Vorstand Mitglieder, Freunde und Gönner zu einem Neujahrsempfang. So geschehen am Sonntagmorgen in der AWo-Begegnungsstätte im Lennepark.

TuS-Präses Axel Vogt begrüßte zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Mark Krippner (Verband für Sport), Frank Schmidt und Holger Lotz (Bürger für Hohenlimburg), die Oeger Feuerwehr um Wolfgang Lenz, Thorsten Landsberger (Getränke Weidlich) sowie Ehrenvorsitzender Claus Prauser und Ehrenmitglied Christel Richly.

Während des Jahresrückblicks, den Axel Vogt präsentiert hat, erschien auch Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss – und zwar in T-Shirt, Trainingshose und Badeschlappen. Er versah nämlich Dienst im Lennebad als ehrenamtlicher Bademeister, durfte sich dort für eine Viertelstunde entfernen. Das brachte dem CDU-Politiker einmal mehr große Sympathien ein.

„Der Sport in Hohenlimburg basiert auf ehrenamtliche Tätigkeiten. Genau so wie die Arbeit in der Politik und im Lennebad“, so Voss. Seit 2010 steht jeden Samstag und Sonntag eine ehrenamtliche Badeaufsicht am Beckenrand. „Damals wurde mir gesagt: Das schafft ihr nie“, so Hermann-Josef Voss. Es lohnt sich also zu kämpfen...

Axel Vogt ging noch einmal auf die Aktivitäten des Vereins ein, vom Neujahrsempfang 2014 über die Himmelfahrtwanderung, das Sommerfest, bis zu „Blau unterm Baum“. „Ein Dank geht an die Feuerwehr, dass sie uns den Weihnachtsbaum aufgestellt hat“, so Axel Vogt. „Jetzt wollen wir auch einen Pfingstbaum und einen Osterstrauch.“

Nachträglich gratulierte er Christel Richly, die am Silvestertag ihren 75. Geburtstag gefeiert hat. Die ehemalige VfS-Vorsitzende macht beim TuS immer noch die „Altenbetreuung“, wie sie es selbst nennt. Jedem Mitglied ab dem 70. Lebensjahr gratuliert sie persönlich zu einem runden Geburtstag und plaudert gerne über „alte Zeiten“. „Der TuS Oege bietet viele Veranstaltungen an. Ich möchte mich bei allen, die bei der Organisation helfen, bedanken“, so Christel Richly.

„Wir haben hervorragende Talente“, lobte Astrid Jonassohn, Leiterin der Turnabteilung. Mit dem Nachwuchs ist die Übungsleiterin rege bei Wettkämpfen auf Bezirksebene unterwegs. Aber auch die Oeger Wandergruppe ist nach wie vor einmal im Monat unterwegs – bei Wind und Wetter.

Über gute Arbeit im Nachwuchsbereich der HSG Hohenlimburg berichtete auch Uwe Dewenter, Geschäftsführer der Oeger Handball-Abteilung. „Ein Vereinsleben ist kein Selbstläufer. Man muss junge Leute dafür begeistern, damit die Arbeit in der HSG mit Leben gefüllt wird.“

Beide freuen sich übrigens auf ein kleines Jubiläum in diesem Sommer. Die HSG Hohenlimburg gibt es seit 20 Jahren, die Turn-Gemeinschaft Hohenlimburg, bestehend aus dem Elseyer TV und dem TuS Oege, feiert ihren 25. Geburtstag.

Termine des TuS Oege für das Jahr 2015: 13. Februar: Jahreshauptversammlung Handball-Abteilung; 14. Februar: Karnevalsfeier im Vereinsheim; 13. März: Jahreshauptversammlung Gesamtverein; 12. bis 14. Juni: Sommerfest. Im September wird das Vereinsheim übrigens 25 Jahre jung.