Cromm, Kowalski und Osebold bleiben

Hagen..  Der VfL Eintracht Hagen hat die Verträge mit den Handball-Oberligaspielern Philipp Cromm (Rückraum rechts), Philipp Kowalski (Rückraum Mitte) und Thomas Osebold (Linksaußen) verlängert.

Kowalski und Osebold spielen bereits seit der Jugend für die Grüngelben und sind damit echte Eigengewächse. Während Osebold in der abgelaufenen Saison fest zum Kader der Oberliga-Mannschaft gehörte, wurde Kowalski durch viele Verletzungen zurück geworfen.

„Wir sind froh, dass Thomas auch weiterhin in unseren Reihen ist. Mit Philipp haben wir sehr intensive Gespräche geführt und sind uns einig, dass wir ihn über die Landesliga-Mannschaft wieder an die Oberliga heranführen. Beide haben innerhalb unseres Mannschaftsgefüges eine wichtige Bedeutung. Schon deshalb wird Philipp regelmäßig mit dem Oberliga-Team trainieren“, erläutert der Mannschaftsverantwortliche Christian Kampmann.

Mit Philipp Cromm geht der VfL bereits in die dritte Saison. „Philipp hat sich in seiner Zeit bei uns großartig integriert. Wir sind froh, mit ihm und Tim Gurol, der noch einen gültigen Vertrag hat, bereits zwei Linkshänderpositionen besetzt zu haben. Das ist auch ein Zeichen für Kontinuität“, freut sich Kampmann.