Bundesliga-Nachwuchs spielt beim FC Herdecke-Ende

Herdecke..  Am Sonntag kommt der Ballspielverein Borussia zum FC Herdecke-Ende. Zwar sind es nicht die Bundesliga-Stars des BVB, aber immerhin der U12-Nachwuchs des Deutschen Meisters von 2012.

Wer die jungen Fußballtalente sehen will, muss früh auf dem Platz sein: Um 8 Uhr an diesem Sonntag kommt das BVB-Team am Kalkheck an, das Spiel gegen die D1-Junioren vom Gastgeber FC Herdecke-Ende wird dann um 9 Uhr angepfiffen.

Die beiden D-Junioren-Mannschaften sind nicht nur freundschaftlich miteinander verbunden, sondern werden sich in diesem Testspiel im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Meisterschafts-Rückrunde auch ernsthaft sportlich messen.

Ender Talent beim BVB

Das Testspiel kam zustande, weil der FC gegen Ende des vergangenen Jahres ein junges Talent in die Nachbarstadt ziehen lassen musste: Louis Köster wechselte zu Borussia Dortmund, mit ihm ging auch sein Vater Thomas Köster. Er war jahrelang erfolgreicher Junioren-Trainer in Ende gewesen.

Um das Testspiel unvergesslich zu machen, fehlt nur noch eines: „Wir hoffen, dass viele Zuschauer an den Kalkheck kommen und unsere Jungs anfeuern“, so Endes D1-Trainer Michael Grüterich. Und wer weiß: Vielleicht kann man so schon mal das nächste große Bundesliga-Talent kennenlernen.