Breckerfelds U10-Korbjäger erobern Kreistitel

Breckerfelds U10-Basketballer freuen sich über den Gewinn der Kreismeisterschaft.
Breckerfelds U10-Basketballer freuen sich über den Gewinn der Kreismeisterschaft.
Foto: WP

Hagen..  Von den heimischen Jugend-Basketballteams gelang der U14-Mannschaft des SV Haspe 70 beim 136:38 (65:18) gegen den FC Schalke 04 der höchste Sieg.

U18-Regionalliga: SV Haspe 70 - SG Ruhrbaskets 73:62 (26:41). Die Hasper verschliefen die erste Halbzeit komplett und lagen nach 18 Minuten mit 19:38 hinten. Nach der Pause jedoch spielten die 70er mit der nötigen Intensität und gingen in der 29. Minute vor allem dank Kristian Micanovic erstmals wieder in Führung (50:49). In der Schlussphase avancierte dann Jan-Patrick Strahl zum Sieggaranten.

Haspe 70: Riede (7), Glavovic (6), Binke (6), Micanovic (16), Strahl (24), Kühl (4), Neubert (2), Szemeitat (8).

U16-Regionalliga: SV Haspe 70 - TuS Breckerfeld 75:56 (43:28). Trotz einiger Personalsorgen fuhren die Hasper im Derby gegen den Fünften Breckerfeld einen klaren Sieg ein. Bis zum 45:38 in der 24. Minute war das Spiel offen, bevor den 70ern ein 11:4-Lauf gelang, der die Entscheidung bedeutete.

Haspe 70: Micanovic (10), Thurn (8), Priebe (21), Buballik, Solmaz, Stippe (3), Glavovic (16), Szemeitat (18).

U14-Regionalliga: SV Haspe 70 – FC Schalke 04 136:38 (65:18). Bei dieser überzeugenden Leistung verdienten sich Leon Wagener, Maximilian Obreski, Julia Buballik und Jonas Sander ein Sonderlob.

Haspe 70: Max (44), Leon (35), Joaquim (13), Maurizio (10), Paula (10), Oskar (10), Jonas (6), Julia (6), Enrico (2).

U10-Kreisliga: TuS Breckerfeld - TG Voerde 54:47. Durch diesen Abschlusserfolg sicherte sich die Truppe der Trainer Hans-Gerd Altfeld, Ulf Springer und Calvin Neuhaus die Meisterschaft in der Kreisliga Ennepetal/Wuppertal. „Das Team hat sich den Titel durch eine geschlossene Leistung verdient“, lobt Coach Ulf Springer die junge Meistermannschaft.