Breckerfelderinnen schnell wie nie

Sarah Brink, Hannah Brink, Darleen Rutenbeck und Trainerin Joanna Olschowka (von links) vom TuS Breckerfeld konnten mit ihren Leistungen bei den südwestfälischen Schwimm-Meisterschaften in Lüdenscheid zufrieden sein.
Sarah Brink, Hannah Brink, Darleen Rutenbeck und Trainerin Joanna Olschowka (von links) vom TuS Breckerfeld konnten mit ihren Leistungen bei den südwestfälischen Schwimm-Meisterschaften in Lüdenscheid zufrieden sein.
Foto: WP

Die weibliche Wettkampfcrew des TuS Breckerfeld wartete bei den südwestfälischen Schwimmmeisterschafen in Lüdenscheid mit Leistungssteigerungen auf. So verblüffte Hannah Brink (Jg. 1999) über 50 m Freistil erstmals mit einer Zeit unter 30 Sekunden (29,83). Damit belegte sie in der Altersklasse Jugend B unter 49 Teilnehmerinnen den respektablen 15. Platz.

Ihre Schwester Sarah (Jg. 2002) blieb über 50 m Freistil in 32,11 Sekunden als 37. der Jugend C nicht nur unter der Pflichtzeit, sondern unterbot ihre erst im November erreichte persönliche Bestzeit nochmals um 0,54 Sekunden.

Den gleichen Platz belegte Darleen Rutenbeck (1999) bei der Jugend B über 50 m Freistil in starken 31,44 Sekunden.