Boeler Damen verteidigen die Tabellenführung

Hagen..  In den Basketball-Bezirksligen hatten die Damen der SG VfK Boele-Kabel in Schwelm Mühe, verteidigten aber mit einem 51:48-Sieg die Tabellenführung.

SV Haspe 70 III – TuS Ende 79:55 (40:30). Nach einem nervösen Start (6. Minute, 9:9) spielten sich die Hasper mit vielen Ballgewinnen und insgesamt acht Dreiern bis zum Ende des ersten Viertels einen 25:16-Vorsprung heraus, in der Folge kam Ende nicht mehr näher heran. Alleine die Hasper Martin Hempel und Markus Lück erzielten zusammen 35 Punkte.

Haspe 70 III: Hermesmann (12), Hempel (25), Lück (10), Neisemann (2), Arnt (9), JHS (5), Kühl (6), Kerpal (8), Szemeitat (2).

Damen: SV Haspe 70 – BG Harkortsee 42:54 (25:24). Die Hasperinnen mussten sich aufgrund von zahlreich verlegten Korblegern und vielen Fehlpässen gegen die BG geschlagen geben.Gegen die gegnerische Zonenverteidigung fand man kein vernünftiges Mittel.

Haspe 70: Schade (7), Grevelshörster (4), Rosenbaum (1), Milanovic (2), Kahlke (4), Rödl (5), Schirmer (4), Dürwald (10), Cording (2).

RE Baskets Schwelm – SG VFK Boele-Kabel 48:51. Boele konnte sich mit zwei Punkten in Führung gehen. Im dritten Viertel setzte Boele sich mit 37:30 ab, aber in der 38. Minute beim 47:48 führte plötzlich Schwelm. Durch einen Ballgewinn von Sandra Danzebrink mit nachfolgendem Korbleger und zwei sicher verwandelten Freiwürfen von Sabine Queisler blieb das Spiel aber in Boeler Händen.

Boele-Kabel: B ehle (4), Schachtsiek (2), Danzebrink (16), Queisler (4), Barth (1), Weddeling (3), Lohkamp ( 21).