Biermanns für Schach-DM qualifiziert

Kranenburg/Ende..  Beim NRW-U12-Championat im Schach, das im niederrheinischen Kranenburg ausgetragen wurde, gelang nun Florian Biermann vom TuS Ende der große Wurf. In den sieben Runden des Meisterschaftsturniers blieb er als einziger von 25 Teilnehmern ungeschlagen, landete einen Start-Ziel-Sieg und wurde mit 5,5 Punkten NRW-U12-Meister.

Aufholjagd mit großer Nervenstärke

Lenhard Biermann, Florians Zwillingsbruder, gelang mit dem dritten Platz in diesem Turnier ebenfalls eine ausgezeichnete Leistung. Als Vorjahresvierter galt er als einer der Favoriten, erlebte jedoch in der zweiten Runde eine herbe Enttäuschung, als er in einem zunächst sicher gewonnenen Endspiel eine Mattfalle übersah und verlor. Nun begann für Lenhard eine Aufholjagd, in der er große Nervenstärke und Kampfkraft bewies, und nach der er den dritten Platz erreichte. In der letzten Runde trennten sich Florian und Lenhard Biermann mit einem Remis, das Florian den Meistertitel sicherte.

Damit haben sich die beiden Ender auch für die Deutsche U12-Meisterschaft qualifiziert. Das Turnier wird nach Pfingsten in Willingen ausgetragen wird.