Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Hagen Breckerfeld Wetter Herdecke

BG-Damen warten nach zehntem Sieg in Serie auf Spitzenreiter

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Hagen. Zweite Plätze belegen die beiden besten Hagener Teams in der Basketball-Landesliga zur Saison-Halbzeit. Sowohl die Herren der SG VFK Boele-Kabel II als auch die Damen von BG Hagen II befinden sich vor dem Rückrunden-Start in Lauerstellung hinter den jeweiligen Spitzenreitern.

SG VFK Boele-Kabel II - TSV Hagen 1860 II 102:72. Der VFK spielte von Beginn an konzentriert, führte teilweise mit 40 Punkten, so dass munter durchgewechselt werden konnte. Der TSV gab sich trotzdem zu keiner Phase auf, beide Teams spielten bis zum Schluss mit vollem Einsatz. Nils Longerich (7) und Holm Feyerabend (6) erzielten zusammen 13 Dreier.

VFK: Schalk (2), Lipps (2), Feyerabend (18), Struwe, Longerich (35), Wiesner (23), Herkelmann (10), Funke, Oeltermann (12).

BG Hagen III - SV Haspe 70 II 89:67 (37:35). Die Hasper starteten gut (10:20, 6. Minuten), bauten dann aber stark ab. In der Defensive war man stets einen Schritt zu langsam, im Angriff verlegte man Korbleger um Korbleger. Auch nach der Pause lagen zunächst die Gäste beim 41:43 vorn, verloren dann aber völlig den Spielrhythmus und unterlagen am Ende deutlich.

Haspe: Köster (6), Fischer (3), Offermann (4), Arnt, Meli (2), Strahl (9), Tempelmann(5), Urban(9), Neumann (16), Nowak (10), Hilderbrand (3).

Damen: BG Hagen II - TV Hörde II 66:37 (29:14). Der zehnte Sieg in Serie sicherte der BG-Reserve Rang zwei zum Hinrunden-Ende. Ein 8:0-Lauf im ersten Viertel brachte den ersten größeren Vorsprung, der bis zur Pause ausgebaut wurde. Danach kam Hörde zwischenzeitlich etwas heran, ehe die Gastgeberinnen mit einem starken 21:4-Lauf, in den ersten fünf Minuten des Schlussviertels für die Entscheidung sorgten. Am kommenden Sonntag empfängt man nun den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Ruhrpott Baskets Herne zum Spitzenspiel in der Otto-Densch-Halle (18 Uhr).

BG II: Schmidt (17), Mehl (2), Plöger (1), Paulini (4), Sadowsky (6), Dreschers (2), Külpmann (2), Szeimies (14), Storkmann (7), J. Will, Nolte, Krüger (11).

TVE Barop - TSV Hagen 1860 28:75 (9:33). Der erste Saisonsieg des TSV fiel ausgeprochen deutlich aus, mit 18:6 und 15:3 stellte man die Weichen schon in den ersten beiden Vierteln. Nur im dritten Abschnitt verlor man zwischenzeitlich etwas die Konzentration.

TSV 1860: Danzebrink (7), Gimbel (16), Grunert (7), Hinzmann, Maksic (4), Klai (11), Queisler (4), Schnietz (6), Scholl (2), Uso (4), Walder (14).

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Kanupolo-Turnier Wetter
Bildgalerie
Freibad
Pfeilschneller Lukas Klostermann
Bildgalerie
Jugendfotos
U11-Turnier am Kalkheck
Bildgalerie
Jugendfußball
25. Triathlon am Möhnesee
Bildgalerie
Jubiläum
article
10258215
BG-Damen warten nach zehntem Sieg in Serie auf Spitzenreiter
BG-Damen warten nach zehntem Sieg in Serie auf Spitzenreiter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hagen-breckerfeld-wetter-herdecke/bg-damen-warten-nach-zehntem-sieg-in-serie-auf-spitzenreiter-aimp-id10258215.html
2015-01-21 00:10
Hagen Breckerfeld Wetter Herdecke