Bezirksliga-Quartett geht mit Ambitionen in die Saison 2015/16

Der SSV Hagen, hier beim Aufstiegsspiel gegen Voerde im Angriff, will in der Bezirksliga eine gute Rolle spielen.
Der SSV Hagen, hier beim Aufstiegsspiel gegen Voerde im Angriff, will in der Bezirksliga eine gute Rolle spielen.
Foto: WP Michael Kleinrensing

Hagen..  Mit neuem Trainer und vielen Neuzugängen starten die Bezirksliga-Fußballer des SC Berchum/Garenfeld in die Saison 2015/16. In Breckerfeld setzt man im zweiten Bezirksliga-Jahr hingegen weiterhin auf das eingespielte Team, auch die SpVg Hagen 11 hat sich lediglich punktuell verstärkt. Alle drei Teams möchten die erfolgreiche abgelaufene Saison bestätigen und möglichst wieder im oberen Drittel der Tabelle mitmischen. Auch beim Aufsteiger SSV Hagen hat man sich für die Premierensaison ambitionierte Ziele gesetzt. Die WP stellt zum Ablauf der Abmeldefrist Neuzugänge und Abgänge vor:

SpVg. Hagen 11

Abgänge: Astrit Fazlija (TSV Fichte Hagen), Mohamed Koubaa (CVJM Türkiyemspor Hagen), Erdinc Alan (Ziel unbekannt), Radu Armencea (Umzug nach Stuttgart).
Neuzugänge: Marco Polo (SSV Hagen), Alessandro Sambale (Borussia Dröschede), Timo Schröder (SV Hohenlimburg 10), Murat Kaya (FSV Werdohl).
Trainer: Benjamin Knoche
Saisonziel: „Wir wollen die gute Saison 2014/15 bestätigen und am Ende zu den drei besten Mannschaften gehören“, sagt Knoche.

Schwarz-Weiß Breckerfeld

Abgänge: keine
Neuzugänge:
Tobias Staubach (Phoenix Halver), Tim Tanberg (BW Voerde), Davis Franklin Enow (FC Wetter), Marin Matic (Umzug aus Kroatien)
Trainer:
Klaus Joraschkewitz
Saisonziel:
„Es wäre schön, wenn die Jungs durch die starke Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit entsprechend motiviert in die neue Saison starten. Am Ende ist es das Ziel, im gesicherten, oberen Mittelfeld zu landen. Wenn wir noch mehr schaffen, nehmen wir das natürlich auch gerne mit“, sagt Joraschkewitz.

SC Berchum/Garenfeld

Abgänge: Patrick Höppe (Umzug), Amir Smajic (TSK Hohenlimburg), Christian Hermanowski, Daniel Eisel (beide FC Herdecke-Ende)
Neuzugänge:
Luigi Morelli, Timo Schürholz (beide SV Hohenlimburg 10), Michael Wandji, Ulf Tinnemeyer (beide TSG Herdecke), Nicolas Külpmann (Hasper SV), Kevin Willmar (SuS Volmarstein), Christian Deuerling (SpVg Hagen 11 II), Ederson da Silva-Krüger (VfB Westhofen)
Trainer:
Anziz Mbae (Hohenlimb. 10 II) für Frank Henes
Saisonziel:
Durch die vielen Neuzugänge und den Trainerwechsel geht es zunächst einmal darum, eine neue Einheit zu formen. Am Ende sollten wir mit der Qualität im Kader einen einstelligen Tabellenplatz belegen“, ist für Mbae eine erfolgreiche Hinrunde eine „wichtige Voraussetzung.“

SSV Hagen

Abgänge: Serkan Korkut (Cemspor Hagen), Marco Polo (Hagen 11), Lorenzo Restieri (Ziel unbekannt)
Neuzugänge:
Delwar Alsolivany, Kibri Mehreteab (beide VfB Schwelm), Chun Hao Lu, Marc Biesemann, Roberto Sereno, Robin Becker (alle eigene A-Jugend)
Trainer:
Peter Loche (zuletzt TuS Esborn) für Ömür Turhan
Saisonziel:
„Wir wollen möglichst jedes Spiel gewinnen. Da versteht es sich von selbst, dass wir nicht nur den Klassenerhalt zum Ziel haben“, gibt SSV-Vorsitzender Ömür Turhan beim Aufsteiger die Marschroute vor.