Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Altherren-Fußball

Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel

11.06.2012 | 20:57 Uhr
Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel
Die Altherrenkicker des SC Berchum-Garenfeld präsentierten stolz die Meistertrophäe, die Kreisvorsitzender Peter Alexander überreichte.

Hagen.   Mehr Spannung hätte der letzte Spieltag um die Hagener Altherren-Fußball-Stadtmeisterschaft kaum bieten können. In der Gruppe A waren sowohl die Titelfrage als auch die Abstiegsentscheidung noch ungeklärt, in der Gruppe B wurde der zweite Aufsteiger neben C.R. Italiano Hagen noch gesucht. Am Ende bejubelte der SC Berchum-Garenfeld die Meisterschaft, der TSV Dahl und die SG Boelerheide steigen aus der A-Gruppe ab, in die neben Italiano auch der Polizei SV Hagen aufsteigt.

Gruppe A

SpVg Hagen 11 - SC Berchum/Garnfeld 0:3. Ein Eigentor der Elfer, die vor dem Anpfiff selbst noch Titelchancen hatten, leitete die folgenschwere Pleite ein. Rote Karten für Sawas Parchalidis und Peter Koszyk spielten dem Fusionsklub auf dem Weg zur Meisterschaft zusätzlich in die Karten. Thomas Mummel und Arthur Passon machten mit ihren Treffern alles klar für den SC.

TSV Hagen 1860 - Fichte Hagen 0:10. Gegen die Eilper, die die Saison als Vizemeister beendeten, war das 1860-Team chancenlos. Den zweistelligen Fichte-Sieg schossen Thomas Breitkopf (3), Mark Bardohl (3), Lars Bardohl (2), Olaf Höhle und Marcus Winkler heraus.

Hasper SV - TSV Dahl 6:3. Mit dem ersten Saisonsieg nach zwei Remis schaffte der HSV den Klassenerhalt und verurteilte die Dahler zum Abstieg. Bis zum 3:3 war die Partie offen, dann setzten die Hasper zum Endspurt an. Die Treffer für den Sieger erzielten Andre Guidi, Detlef Fehlau, Axel Willmes (3) und Timo Wenda. Für Dahl waren Markus Foswinkel, Ihsar Tanyalu und Frank Voss erfolgreich.

Gruppe B

SC Berchum-Garenfeld II - SF Geweke 3:0. Im Siegfall wären die Geweker aufgestiegen, die aber Treffer von Peter Hüsecken, Guido Henke und Oliver Meier hinnehmen mussten.

SV Boele-Kabel - SG Boelerheide 3:1. Mustafa Ilmaz, Michael Laggies und Michael Mroß schossen die Boeler zum Sieg. Rainer Elsner traf für Boelerheide.

SG Vorhalle 09 - Eintracht Hohenliburg 1:4. Eintracht führte nach Toren von Sebastian Schicke, Alexander Theimann (2) und Michael Mellinghaus 4:0, ehe Till Deipenwisch der Ehrentreffer gelang.

Rainer Hofeditz



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Ionescu schnuppert im Pokal-Duell am Matchgewinn
Tischtennis
Das letzte Advent-Wochenende können die Tischtennis-Cracks von Bundesligist TTC Hagen bei der Familie verbringen. Erwartungsgemäß verloren sie gegen den favorisierten Ligarivalen 1. FC Saarbrücken im Pokal-Achtelfinale, mit 0:3 verpassten sie - im Gegensatz zum Vorjahr - die Endrunde am 20./21....
Radtour der Extreme in den Alpen
Uwe Schmidt
Uwe Schmidt aus Wetter paddelt beim Herdecker Kanu Club, aber seine größte sportliche Leistung hat er vor kurzem auf dem Rad geschafft: In 36 Tagen absolvierte er auf seinem Trekkingrad 3625 Kilometer und bewältigte in den Alpen 18 Pässe mit insgesamt 18000 Höhenmetern.
Eintracht kann späten Ausgleich nicht halten
Jugendhandball
Ohne Punkte blieben die Hagener Handball-Jugendteams, die über Kreisniveau agieren. Am nächsten an einem Sieg war noch die A-Jugend des VfL Eintracht Hagen im Oberliga-Duell gegen GWD Minden.
Randi schafft den ersten Hunderter
Jugend-Basketball
Beim Saisonstart in den Basketball-NRW-Ligen siegten von den heimischen Teams nur die Jüngsten: Die U13-Mädchen des TSV Hagen 1860 bezwangen Oberhausen überdeutlich, die U12-Jungen der BG Hagen gewannen in Rhöndorf.
Als die TGH Wetter Chinesen für die Bundesliga suchte
Tischtennis
„Spielen bei der TGH Wetter bald Chinesen?“ Diese Frage stellte die Sportzeitschrift Kicker im Frühjahr 1980. Ausgerechnet ein kleiner Verein, der bisher nur Intimkennern der Tischtennis-Szene ein Begriff gewesen sein dürfte, plane einen großen Coup, hieß es weiter: die Verpflichtung zweier...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Tel Aviv
Bildgalerie
Basketball
22. Citylauf in Ende
Bildgalerie
Leichtathletik
Fotos von der Krombacher Challenge
Bildgalerie
Basketball
Ritterschlag durch BvB-Prominenz
Bildgalerie
1. Sparkassen-Cup