Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Altherren-Fußball

Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel

11.06.2012 | 20:57 Uhr
Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel
Die Altherrenkicker des SC Berchum-Garenfeld präsentierten stolz die Meistertrophäe, die Kreisvorsitzender Peter Alexander überreichte.

Hagen.   Mehr Spannung hätte der letzte Spieltag um die Hagener Altherren-Fußball-Stadtmeisterschaft kaum bieten können. In der Gruppe A waren sowohl die Titelfrage als auch die Abstiegsentscheidung noch ungeklärt, in der Gruppe B wurde der zweite Aufsteiger neben C.R. Italiano Hagen noch gesucht. Am Ende bejubelte der SC Berchum-Garenfeld die Meisterschaft, der TSV Dahl und die SG Boelerheide steigen aus der A-Gruppe ab, in die neben Italiano auch der Polizei SV Hagen aufsteigt.

Gruppe A

SpVg Hagen 11 - SC Berchum/Garnfeld 0:3. Ein Eigentor der Elfer, die vor dem Anpfiff selbst noch Titelchancen hatten, leitete die folgenschwere Pleite ein. Rote Karten für Sawas Parchalidis und Peter Koszyk spielten dem Fusionsklub auf dem Weg zur Meisterschaft zusätzlich in die Karten. Thomas Mummel und Arthur Passon machten mit ihren Treffern alles klar für den SC.

TSV Hagen 1860 - Fichte Hagen 0:10. Gegen die Eilper, die die Saison als Vizemeister beendeten, war das 1860-Team chancenlos. Den zweistelligen Fichte-Sieg schossen Thomas Breitkopf (3), Mark Bardohl (3), Lars Bardohl (2), Olaf Höhle und Marcus Winkler heraus.

Hasper SV - TSV Dahl 6:3. Mit dem ersten Saisonsieg nach zwei Remis schaffte der HSV den Klassenerhalt und verurteilte die Dahler zum Abstieg. Bis zum 3:3 war die Partie offen, dann setzten die Hasper zum Endspurt an. Die Treffer für den Sieger erzielten Andre Guidi, Detlef Fehlau, Axel Willmes (3) und Timo Wenda. Für Dahl waren Markus Foswinkel, Ihsar Tanyalu und Frank Voss erfolgreich.

Gruppe B

SC Berchum-Garenfeld II - SF Geweke 3:0. Im Siegfall wären die Geweker aufgestiegen, die aber Treffer von Peter Hüsecken, Guido Henke und Oliver Meier hinnehmen mussten.

SV Boele-Kabel - SG Boelerheide 3:1. Mustafa Ilmaz, Michael Laggies und Michael Mroß schossen die Boeler zum Sieg. Rainer Elsner traf für Boelerheide.

SG Vorhalle 09 - Eintracht Hohenliburg 1:4. Eintracht führte nach Toren von Sebastian Schicke, Alexander Theimann (2) und Michael Mellinghaus 4:0, ehe Till Deipenwisch der Ehrentreffer gelang.

Rainer Hofeditz



Kommentare
Aus dem Ressort
Unermüdliche Hagener zeigen in Ludwigsburg Charakter
Phoenix Hagen
Daheim sind sie noch ohne Sieg, doch auswärts hat Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen jetzt eine positive Bilanz. Der überraschende 87:85 (43:52)-Sieg bei den MHP Riesen Ludwigsburg war bereits der dritte Auswärtssieg. Dabei fehlte Nikita Khartchenkov, mit dem der Vertrag aufgelöst wurde.
Ladies scheitern an Rebound-Schwäche
2.Basketball-Bundesliga
Zahlen lügen nicht. 63 Rebounds angelten sich die Zweitliga-Basketballerinnen des TuS Lichterfelde im Heimspiel gegen die Phoenix Hagen Ladies, die nur 37 Abpraller einsammeln konnten. Da verwundert es nicht, dass die Berlinerinnen am Ende auch mehr Punkte erzielten. Mit 73:65 (37:37) fuhren sie...
VfL Eintracht II gewinnt nur zum Abschluss
Handball-Pokal
In der Aplerbecker Sporthalle ermittelte der Handball-Verband Westfalen in einem Turnier seinen Pokalsieger 2014. Mit dabei war auch die Reserve des VfL Eintracht Hagen, die sich allerdings nicht für die nächste Runde qualifizieren konnte, da in dieser keine 2. Mannschaften zugelassen sind. Den...
Barakissa Coulibaly lässt die Westfalia-Frauen lange hoffen
Frauenfußball
Bis zehn Minuten vor Schluss durften die Fußball-Verbandsliga-Frauen von Westfalia Hagen im Nachholspiel gegen den BSV Ostbevern auf einen Punktgewinn hoffen. Dann traf Julia Mende nach einem Eckball per Kopf zum 1:3-Endstand im Ischelandstadion. Bereits nach 26 Minuten hatte der Tabellenvierte...
Mit einem Remis erobert Emst die Tabellenspitze
Handball-Bezirksliga
Nicht gewonnen, aber trotzdem neuer Tabellenführer: Die Bezirksliga-Handballer von DJK Grün-Weiß Emst erarbeiteten sich ein 28:28 (13:16)-Remis gegen die Reserve des RSVE Siegen. Punktgleich stehen die Emster nun mit Letmathe und Lüdenscheid II an der Bezirksliga-Spitze.
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Braunschweig
Bildgalerie
Basketball
Box-Nacht in Haspe
Bildgalerie
Boxen
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball