Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Altherren-Fußball

Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel

11.06.2012 | 20:57 Uhr
Berchum-Garenfeld erobert mit 3:0 Stadttitel
Die Altherrenkicker des SC Berchum-Garenfeld präsentierten stolz die Meistertrophäe, die Kreisvorsitzender Peter Alexander überreichte.

Hagen.   Mehr Spannung hätte der letzte Spieltag um die Hagener Altherren-Fußball-Stadtmeisterschaft kaum bieten können. In der Gruppe A waren sowohl die Titelfrage als auch die Abstiegsentscheidung noch ungeklärt, in der Gruppe B wurde der zweite Aufsteiger neben C.R. Italiano Hagen noch gesucht. Am Ende bejubelte der SC Berchum-Garenfeld die Meisterschaft, der TSV Dahl und die SG Boelerheide steigen aus der A-Gruppe ab, in die neben Italiano auch der Polizei SV Hagen aufsteigt.

Gruppe A

SpVg Hagen 11 - SC Berchum/Garnfeld 0:3. Ein Eigentor der Elfer, die vor dem Anpfiff selbst noch Titelchancen hatten, leitete die folgenschwere Pleite ein. Rote Karten für Sawas Parchalidis und Peter Koszyk spielten dem Fusionsklub auf dem Weg zur Meisterschaft zusätzlich in die Karten. Thomas Mummel und Arthur Passon machten mit ihren Treffern alles klar für den SC.

TSV Hagen 1860 - Fichte Hagen 0:10. Gegen die Eilper, die die Saison als Vizemeister beendeten, war das 1860-Team chancenlos. Den zweistelligen Fichte-Sieg schossen Thomas Breitkopf (3), Mark Bardohl (3), Lars Bardohl (2), Olaf Höhle und Marcus Winkler heraus.

Hasper SV - TSV Dahl 6:3. Mit dem ersten Saisonsieg nach zwei Remis schaffte der HSV den Klassenerhalt und verurteilte die Dahler zum Abstieg. Bis zum 3:3 war die Partie offen, dann setzten die Hasper zum Endspurt an. Die Treffer für den Sieger erzielten Andre Guidi, Detlef Fehlau, Axel Willmes (3) und Timo Wenda. Für Dahl waren Markus Foswinkel, Ihsar Tanyalu und Frank Voss erfolgreich.

Gruppe B

SC Berchum-Garenfeld II - SF Geweke 3:0. Im Siegfall wären die Geweker aufgestiegen, die aber Treffer von Peter Hüsecken, Guido Henke und Oliver Meier hinnehmen mussten.

SV Boele-Kabel - SG Boelerheide 3:1. Mustafa Ilmaz, Michael Laggies und Michael Mroß schossen die Boeler zum Sieg. Rainer Elsner traf für Boelerheide.

SG Vorhalle 09 - Eintracht Hohenliburg 1:4. Eintracht führte nach Toren von Sebastian Schicke, Alexander Theimann (2) und Michael Mellinghaus 4:0, ehe Till Deipenwisch der Ehrentreffer gelang.

Rainer Hofeditz



Kommentare
Aus dem Ressort
Hagen 11-Jungs jubeln nicht wie  SV 10-Mädchen
Jugendfußball
Vier Kreispokal-Endspiele der Fußball-Jugend fanden bei guten Bedingungen im Waldstadion von Gevelsberg-Silschede statt, nur ein Titel ging nach Hagen. Genauer gesagt nach Hohenlimburg. Die B-Juniorinnen des SV 10 besiegten den FSV Gevelsberg mit 3:0, wobei das Endergebnis schon zur Pause feststand....
Oliver Schröder schießt Kreisrekord
Hagen.
Zwei Kreisrekorde gab es bei den Sportschützen-Titelkämpfen mit der KK-Sportpistole. Oliver Schröder vom SV Unterberg schraubte die Bestmarke auf 532 Ringe. In der Altersklassen-Mannschaftswertung sorgten die Hagener Bürgerschützen mit 1642 Ringen für eine neue Top-Zahl. Tages-bester und...
Sportvereine geschlossen gegen Nutzungsgebühr
SSB-Versammlung
Grün ist die Hoffnung, heißt es. Natürlich hoffen alle Vereinsvertreter, die zum Abschluss der gestrigen außerordentlichen Jahreshauptversammlung des Stadtsportbundes Hagen mit grünen Stimmkarten für die Ablehnung einer Energie- und Bewirtschaftungsumlage für Sportflächen votierten, dass diese...
Neuer Center muss ins Hagener Phoenix-System passen
Phoenix Hagen
„Jetzt wird es Zeit, dass wir einen Heimsieg nachlegen“, forderte Geschäftsführer Herkelmann von Phoenix Hagen nach dem 87:85-Erfolg in Ludwigsburg, „wir wollen unsere Fans nicht noch weiter warten lassen.“ Ob dann schon ein weiterer Center unter den Körben helfen kann, ist allerdings noch offen.
41:7-Lauf fügt Phoenix Youngsters bittere erste Schlappe zu
Jugend-Bundesliga
Eine bittere Niederlage erlebten die bis dahin ungeschlagenen Phoenix Hagen Youngsters im Spitzenspiel der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). Bei den ebenfalls noch nicht bezwungenen Young Dragons Quakenbrück unterlag das Team von Trainer Matthias Grothe mit 83:95 (42:38). „Das war sicherlich ein...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Braunschweig
Bildgalerie
Basketball
Box-Nacht in Haspe
Bildgalerie
Boxen
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball