B-Jugend der HSG gewinnt klar

Herdecke..  Mit 30:25 (15:11) bezwang die B-Jugend der HSG Herdecke am Sonntag den Gast vom HTV Sundwig-Westig. Damit belegt die Mannschaft aktuell den vierten Tabellenplatz in der B-Jugend Oberliga Westfalen.

Trainer Feldmann fehlte krankheitsbedingt

„Dieser Sieg war absolut wichtig und ebenso verdient“, so Dominik Formella, der zusammen mit Mathias Grasediek das Team am vergangenen Sonntag an der Seitenlinie betreute, da Trainer Christian Feldmann krankheitsbedingt das Bett hütete. Von Beginn an lag die HSG in Führung. Dabei haben sich die Jungs vom Bleichstein auch gegen die offensive Deckung der Gäste behauptet. „Im Angriff war das wirklich gut. Durch schnelle Kreuzbewegungen und Tempowechsel sind wir zum Torerfolg gekommen“, sagte Formella ergänzend. Der Halbzeitstand von 15:11 war verdient.

In der zweiten Halbzeit agierten die Gäste aus Sundwig teilweise mit einer Manndeckung. Aber auch dies wussten die Herdecker Jungs zu lösen. Dennoch gibt es auch Verbesserungspotential. „Vor allem in der Defensive müssen wir stärker und präsenter werden. Phasenweise haben wir sehr gut gedeckt, dann hatten wir aber auch oftmals Absprachefehler und waren zu passiv“, erklärte Formella abschließend. Dennoch baute die HSG kontinuierlich ihren Vorsprung vor einem begeisterten Publikum in der Sporthalle Kirchende aus. Zwischenzeitlich betrug die Differenz acht Treffer. Weiter geht es für die Jungs vom Bleichstein am Sonntag, 25. Januar. Dann reist das Team zum Soester TV.


Es spielten:
Seuthe, Bentlage; Rust, Grasediek, T.Förster, E.Förster, Sokat, Still, Miekus, Dannemann, Wernscheid