Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Auch Paulo Felix tritt bei SSV zurück

31.10.2012 | 19:20 Uhr

Hagen.   Hagen. Der SSV Hagen kommt nicht zur Ruhe. Gab es zu Beginn der Saison noch finanzielle Probleme, die den Fußball-Kreisligisten in Atem hielten, sind es nun personelle. Nach elf Saisonspielen kam dem Traditionsverein vom Höing der Coach abhanden. Spielertrainer Sedat Tekin erklärte am Sonntag nach der 1:8-Schlappe bei SV Hohenlimburg 10 II seinen Rücktritt.

Am Dienstag kam die Mannschaft mit Tekin, dem sportlichen Leiter Paulo Felix und dem kommissarischen Klubchef Dietmar Paulsen zu einer Krisensitzung zusammen. Dabei taten sich Differenzen zwischen Teilen des Teams und Felix auf, was wirtschaftliche Fragen angeht. Worum es im Detail ging, wollte Felix nicht verraten, nur: „Als Sportlicher Leiter konnte und wollte ich das nicht mittragen.“ Daher legte er sein Amt nieder und informierte den Vorsitzenden Paulsen am Mittwoch Vormittag über diese Entscheidung.

Der zeigte sich überrascht: „Ich musste die Sitzung leider früher verlassen und habe daher nicht mitbekommen, was dort weiterhin besprochen wurde. Jetzt stehen wir vor einigen Aufgaben, die wir in der Winterpause bewältigen müssen.“ Das Traineramt hat erst einmal der bisherige Assistenzcoach Dogan Uysal übernommen. Sedat Tekin erklärte gestern, dass er als Spieler weitermacht. Das Amt des Sportlichen Leiters bleibt vorerst unbesetzt.

Am Sonntag empfängt der SSV um 14.30 Uhr den C.R. Italiano, der als Tabellenvierter auf einen guten Saisonstart zurückblicken kann. „Ich hoffe, das Team wird sich von den personellen Entwicklungen nicht beeinflussen lassen“, so Dietmar Paulsen.

Im Topspiel stehen sich zur gleichen Zeit im Waldstadion Spitzenreiter Berchum-Garenfeld und der Tabellenfünfte Hohenlimburg 10 II gegenüber. Auch der Rangzweite Al Seddiq hat mit Hagen 11 II eine unangenehme Heimaufgabe zu bewältigen.

Valentin Dornis



Kommentare
31.10.2012
22:07
Auch Paulo Felix tritt bei SSV zurück
von veritas04 | #1

Es ist einfach traurig was dieser Traditionsverein mitmacht!...leider hinterfragt niemand die handelnden Personen, die seit Jahren schon zum Wohle dieses Vereines tätig sind!...

Aus dem Ressort
Johannes Krause trifft zehn Mal für VfL Eintracht
3. Handball-Liga West
25 Tore hatte der aus Bielefeld gekommene Johannes Krause an den ersten zehn Spieltagen für Handball-Drittligist VfL Eintracht Hagen erzielt. Gestern kamen zehn Treffer hinzu. Damit war der 27-jährige Halblinke nicht unmaßgeblich daran beteiligt, dass die Grüngelben zumindest für einen Tag die...
Aufbruchstimmung bei Phoenix - Sponsoren helfen Hagen
Neuzugang
Es war von Aufbruchstimmung bei Phoenix Hagen die Rede, Teilnehmer des Sponsorentreffens in der Märkischen Bank ließen sich ganz offensichtlich von den Plänen zur grundlegenden Umstrukturierung des Basketball-Bundesligisten überzeugen.
Bergneustadt hohe Hürde für TTC Hagen
Tischtennis-Bundesliga
Nach der 1:3-Niederlage am Montag bei Werder Bremen, die angesichts zweier Fünfsatz-Niederlagen etwas unglücklich zustande kam, wird die nächste Aufgabe für Tischtennis-Bundesligist TTC Hagen nicht leichter. Erst um 18.30 Uhr beginnt am Totensonntag das Gastspiel beim starken Aufsteiger TTC...
Phoenix Ladies mit komplettem Kader nach Berlin
Basketball
Das nächste Spiel der 2. Basketball-Bundesliga bestreiten die Damen der Phoenix Hagen Ladies in der Hauptstadt: Der TuS Lichterfelde empfängt die Hagenerinnen am Samstagabend um 19 Uhr, die optimistisch nach Berlin reisen. „Die Hinrunde ist fast vorbei und wir rechnen uns noch zwei Siege aus, unter...
Fußballer in Wengern kommen nicht zur Ruhe
Fußball
Gerade einmal zwei Wochen war Wolfgang Degener als Trainer beim TuS Wengern im Amt. Nun ist der Posten bei dem Fußball-Bezirksligisten wieder frei. Bis zur Winterpause soll Kapitän Kevin Stürzekarn als Spielertrainer einspringen und die Mannschaft vorbereiten – der Tabellenletzte braucht dringend...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Braunschweig
Bildgalerie
Basketball
Box-Nacht in Haspe
Bildgalerie
Boxen
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball