20. Internationaler Sprint Cup lockt fast 400 Starter an

Ayleen Kramer vom ausrichtenden Klub SV Hagen 94 bei einem Schmetterlings-Rennen im Hestert-Becken.Foto/Archiv:Sandra Krosa
Ayleen Kramer vom ausrichtenden Klub SV Hagen 94 bei einem Schmetterlings-Rennen im Hestert-Becken.Foto/Archiv:Sandra Krosa
Foto: WP

Beim SV Hagen 94 sind die Vorbereitungen für den 20. Internationalen Sprint Cup fast abgeschlossen. Bereits am Freitag reisen die Gastvereine mit ihren Aktiven und Betreuern zum Schwimmsport-Großereignis im Hestert-Freibad an. Insgesamt werden 388 Teilnehmer aus 25 Klubs, darunter 64 Aktive des SV Hagen 94, 2171 Starts absolvieren.

Neben Vereinen aus den Niederlanden und Belgien kann der SV Hagen 94 in diesem Jahr erstmals auch wieder Schwimmerinnen und Schwimmer aus Polen begrüßen. Erfahrungsgemäß sind rund 2000 Sportler, Trainer, Betreuer und Gäste zu beköstigen. Das geschieht in Form eines reichhaltigen Buffet-Angebots.

Neben den sportlichen Wettkämpfen, die am Samstag um 10 Uhr beginnen, stehen am ersten Wettkampftag ein Grillfest und gegen 19 Uhr die Jux-Staffel auf dem Programm. Die Höhepunkte der Veranstaltung werden bei voraussichtlich gar nicht so schlechten Wetter die 50-m-Finals und die Staffelwettbewerbe am späten Sonntagvormittag bilden.