Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Karate-Jugend-DM

Zwei DM-Titel: PSV trumpft groß auf

26.06.2012 | 15:49 Uhr
Zwei DM-Titel: PSV trumpft groß auf
Erfolgreiche PSV- Kämpfer: Chris Grünebeck, Klaus Kuss, Luis Quintana, Nadja Kraume, Lena Schooren und Joelle Englich

Bochum/Gladbeck.   Klaus Kuss und Daniel Gude vom PSV Gladbeck gewannen bei den Deutschen Karate- Jugendmeisterschaften in der Bochumer Rundsporthalle jeweils die Goldmedaille. Darüber hinaus gewannen Kämpfer des PSV noch dreimal Silber und zweimal Bronze.

Die Nachwuchs-Kämpfer des PSV Gladbeck trumpften bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bochum groß auf. Das beweist die Ausbeute von zweimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze eindrucksvoll. Darüber hinaus erhielten die Brüder Daniel und Stefan Gude von Bundesjugendtrainer Markus Rues eine Einladung zum nächsten Bundesjugendkadertraining.

Zehn Aktive aus der von Birgit Höing und Jörg Uretschläger trainierten Leistungsgruppe des PSV Gladbeck stellten sich in der Bochumer Rundsporthalle im Schatten des VfL-Stadions der geballten nationalen Konkurrenz. Klaus Kuss und Daniel Gude waren dabei ganz besonders erfolgreich.

Bruderduell

Kuss, 14 Jahre junger Braungurtträger, zog in vier Wettbewerben in die Finalrunde ein und gewann im Kumite-Finale den Meistertitel. In dem Endkampf ging es hart zur Sache, zwei regelwidrige Treffer führten zur Disqualifikation des Gegners des Gladbeckers. Im Kumite-Finale kam es wie im Vorjahr zum Duell der Brüder Gude. Dieses Mal setzte sich Daniel gegen Stefan durch, damit war ihm die Revanche gegen seinen älteren Bruder geglückt.

Einen zweiten Platz erkämpfte sich neben Stefan Gude noch das Kata-Team der Jungen (12 - 14 Jahre), das sich in der Besetzung Chris Grünebeck, Klaus Kuss und Luis Quintana mit der Kata Heian Godan nur denkbar knapp geschlagen geben musste. Ebenfalls Silber gewann Kuss mit dem Wattenscheider Kumite-Team. Zwei dritte Plätze komplettierten das erfolgreiche Abschneiden des PSV in Bochum: Kuss holte mit seiner Kata Jion ebenso Bronze wie das Kata-Team der Mädchen mit Joelle Englich, Nadja Kraume und Lena Schooren.

Kevin Eidinger und David Wienkötter zeigten gleichfalls beachtliche Leistungen, scheiterten jedoch jeweils am Finaleinzug.

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
Der SV Zweckel muss umdenken
Fußball Oberliga
SVZ-Trainer Günter Appelt zieht Änderungen am Spielsystem in Erwägung. Tabellenführer Rot-Weiss Ahlen knackte am zehnten Spieltag den Punkterekord, Markus Kaya rettete dem VfB Hüls einmal mehr einen Punkt.
Caroline Masson mit starkem Schlussspurt
Golf LPGA Tour
Die Gladbeckerin nimmt in Südkorea in der zweiten Turnierhälfte Fahrt auf und macht dank zweier starker Runden an den Tagen drei und vier noch einige Plätze gut. Die Hälfte der LPGA-Asien-Reise liegt hinter Caroline Masson.
Ungewollter Durchbruch bei Adler Ellinghorst
Fußball Kreisliga B
Bei einem Alte-Herren-Spiel brach im Ellinghorster Krögerpark ein Pfosten durch. Die Stadt versprach schnelle Hilfe und lässt das Tor demnächst austauschen.
Gladbecker Fun Runner trotzen der Hitze Palmas
Laufen
15 Fun Runner vom VfL Gladbeck machten sich auf nach Mallorca, um an der elften Auflage des TUI Marathon Palma de Mallorca teilzunehmen.
Keine Durchschlagskraft, keine Torgefahr, keine Punkte
Fußball Oberliga
Der SV Zweckel schafft es wieder nicht, Ballbesitz in Torchancen umzumünzen und verliert 0:1 in Sprockhövel. Für Trainer Appelt war die Niederlage verdient. Einen Lichtblick gab es dennoch.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale