Zweckeler Team schreibt einen offenen Brief

Die Oberliga-Mannschaft des SV Zweckel hat vor dem Heimspiel gegen Hamm einen offenen Brief verfasst. Die WAZ dokumentiert das Schreiben in Auszügen:

„Liebe Sportfreunde, Gladbecker und Sympathisanten, als Erste des SV Zweckel, sehen wir Bedarf, Euch etwas Wichtiges mitzuteilen: Wir brauchen Eure Unterstützung. Leider haben wir in dieser Saison wenige Höhepunkte erlebt, wodurch unter anderem auch Ihr, unsere Fans und Sympathisanten, die Leidtragenden geworden seid. Kein spektakulärer Fußball, wenig Punkte und noch weniger Tore konnten wir euch für Euer Eintrittsgeld bieten.

Dennoch gilt es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern umso enger zusammen zu rücken. Deshalb bitten wir jeden Sportfreund, jeden Anhänger und jeden Sympathisanten, uns in den kommenden Saisonspielen nicht im Stich zu lassen. Wir können nicht versprechen die Liga zu halten, aber wir versprechen, dass unser Einsatz, unsere Leidenschaft und unser Siegeswille Euer Eintrittsgeld wert sein wird! Wir geben ALLES, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen! Mit sportlichen Grüßen die Erstvertretung des SV Zweckel.“