Wacker Gladbeck ist abgestiegen

Wacker-Coach Carlos Gomes konnte den zweiten Abstieg in Serie nicht verhindern.
Wacker-Coach Carlos Gomes konnte den zweiten Abstieg in Serie nicht verhindern.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Am Montagabend wurde das Spiel zwischen Firtinaspor Gelsenkirchen und VfB Kirchhellen II mit 2:0 für „Firtina“ gewertet. Dadurch sind die Butendorfer nicht mehr zu retten.

Gladbeck..  Die Nachricht traf Wacker-Trainer Carlos Gomes wie ein Schlag. Am Montagabend wurde das Spiel zwischen Firtinaspor Gelsenkirchen und VfB Kirchhellen II mit 2:0 für „Firtina“ gewertet. Ursprünglich gewann der VfB die Partie mit 4:0. Der Grund für die Annullierung: Kirchhellen II setzte mit Marcel Voßbeck einen Akteur ein, welcher nicht spielberechtigten war.

Durch die drei Punkte für die Gelsenkirchener ist Wacker Gladbeck nun zum zweiten Mal in Serie abgestiegen, da die Distanz zum rettenden Ufer am letzten Spieltag somit bei vier Zählern liegt. „Es ist, wie es ist. Ich bin enttäuscht“, kommentierte Gomes hörbar frustriert: „Ich hätte den Abstiegskampf gerne auf dem sportlichen Wege ausgetragen.“