Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Schwimmen

VfL Gladbeck - Schwimmer starten erfolgreich in die Saison

20.01.2015 | 14:19 Uhr
VfL Gladbeck - Schwimmer starten erfolgreich in die Saison
Jolina Wolff vom VfL Gladbeck sicherte sich in Hattingen sechs erste Plätze.

Gladbeck/Hattingen.   Die Schwimmer des VfL Gladbeck sind erfolgreich in die Saison gestartet. In Hattingen holten sie 49 Gold-, 33 Silber- und 28 Bronzemedaillen.

„Ready again to jump into the water.“ So lautete  der Wahlspruch der Schwimmabteilung des VfL Gladbeck beim internationalen Meeting des SV Hattingen. Die Rot-Weißen starteten erfolgreich in die neue Saison. „Wir haben in den letzten Wochen viel trainiert, weil wir die Grundlage für die neue Saison schaffen wollten“, sagte Trainer Harry Schulz. Der VfL kehrte mit 49 Gold-, 33 Silber- und 28 Bronzemedaillen zurück, außerdem stellten die Aktiven unzählige Bestzeiten auf.

Ganz vorne weg schwamm Jessica Steiger. Das Aushängeschild der VfL-er war mit ihren Leistungen zwar nicht immer vollends zufrieden. Dennoch belegte es in der offenen Klasse in seinen elf Rennen jeweils Platz eins und knackte dabei nicht weniger als acht Veranstaltungsrekorde. Zudem gewann Jessica Steiger die Sonderwertungen über Brust und Schmetterling. Für jeden geschwommenen Rekord gab’s ein Preisgeld von 15 Euro. Davon lud sie die gesamte Mannschaft zum Waffelessen ein. „Die Rekorde gehören ja auch irgendwie dem Team. Schließlich feuern wir uns alle immer gegenseitig kräftig an“, so Jessica Steiger.

Jolina Wolff (2005) kletterte sechsmal auf den Startblock und gewann sechsmal. Außerdem stellte das Schwimmküken des VfL Gladbeck jeweils eine persönliche Bestzeit auf. „Jolina ist beherzt geschwommen und hat stark an ihrer Technik gearbeitet. Das hat sich ausgezahlt“, sagte Trainer Waldemar Götze. Ebenfalls eine 100-prozentige Erfolgsquote erreichte Mareike Ehring (2001). Sieben Starts, siebenmal Gold und persönliche Bestzeiten über 100m Rücken (01:05,68), 200m Rücken (02:27,60) und 200m Freistil (02:11,43) standen für sie zu Buche.

Lara Pillokat (99), die in der neuen Saison wieder angreifen will, schnappte sich Gold über 200m und 400m Freistil, 100 und 200m Brust sowie über 200m Lagen. Silber gewann sie über 50m und 100m Freistil. „Zwar ist Lara teilweise unter ihren Möglichkeiten geblieben, aber wir haben vorab ja auch ein hartes Trainingsprogramm absolviert“, sagte Coach Schulz.

Nachwuchstalent Marie-Louise Möller (2003) stellte Bestzeiten über 400m Freistil (05:20,20), 200m Rücken (02:49,31), 200m Brust (03:05,47) und 200m Lagen (02:47,99) auf und sicherte sich drei erste und drei zweite Plätze. Trainer Götze sagte: „Sie hat eine schöne Wasserlage die es noch weiter zu entwickeln gilt.“

Zum erfolgreichen Abschneiden des VfL Gladbeck in Hattingen trugen neben den erwähnten noch die folgenden Schwimmerinnen und Schwimmer bei: Aurora Challier, Jana Domitrovic, Josephin Epping, Emma Ingendoh, Marina Koop, Hendrik Löchte, Jannik Löchte, Björn Maue, Nele Mense, Tabea-Henriette Möller, Finn Olesch, Lisa Ortberg, Emma Kristin Siebrecht, Greta Sophie Siebrecht, Julia Siebrecht, Nina Steiger, Anna Stember, Richard Stewing, Roman Stewing, Christopher Theis, Mara Verje, Ilka do Paco Verhoeven.

Redaktion Gladbeck

Funktionen
Fotos und Videos
Sportliche Vielfalt
Bildgalerie
Sportfest
Der SV Zweckel ist wieder Stadtmeister
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
Meister der Reserve
Bildgalerie
Fußball
Meisterschaft im Nordpark
Bildgalerie
Strand-Feeling
article
10255798
VfL Gladbeck - Schwimmer starten erfolgreich in die Saison
VfL Gladbeck - Schwimmer starten erfolgreich in die Saison
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/vfl-gladbeck-schwimmer-starten-erfolgreich-in-die-saison-id10255798.html
2015-01-20 14:19
Gladbeck