Vera Lang und Julian Roling gewinnen

Die Triathleten des SV Gladbeck 13 trugen jetzt ihre Vereinsmeisterschaft im Schwimmen und Laufen aus. Dabei zeigten die Aktiven eine beachtliche Frühform. Es ging über eine 500m Schwimm- und 5km Laufdistanz. „Für ein gefahrloses Radfahren ist es noch zu früh im Jahr“, wies Mario Lobert auf die Wetterbedingungen hin, die zu Unfällen oder zu Erkrankungen führen könnten.

37 Teilnehmer

37 Mitgliedern nahmen teil. Vera Lang (08:14 Minuten Schwimmen/19:38 Minuten Laufen) und Julian Roling (07:17 Min /18:23 Min) gewannen bei den Damen bzw. den Herren. Triathlonprofi Georg Potrebitsch nahm außer Konkurrenz teil. Das Schwimmen absolvierte er mit T-Shirt und Shorts, beim Laufen coachte er die eine und andere Laufgruppe und fragte ihnen Löcher in den Bauch und nutzte vier Kilometer zum lockeren Einlaufen, bis er auf dem letzten Kilometer seine Kraftausdauer trainierte und das Tempo beschleunigte.

Frank Wiedenhöfer und Jung-Triathlet Julian Roling nahmen mit 50 Sekunden Rückstand auf die nach dem Schwimmen Führenden schnell Kontakt zu den vor ihn liegenden Markus Rothe, Carsten Künsken und Niklas Döweling auf. Ab Hälfte der Distanz belauerten sich der 49-jährige Wiedenhöfer und der halb so alte „Neuling“. Erst im lang gezogenen Endspurt rang Roling den Vorjahressieger nieder. Bei den Damen setzte sich Vera Lang vor Katja Rengers (07:46 Minuten/21:14 Minuten) durch.