Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Frauenvolleyball Verbandsliga

TV-Reserve beweist Moral und Können

10.11.2008 | 07:02 Uhr
TV-Reserve beweist Moral und Können

Die Zweitvertretung des TV Gladbeck, die zuletzt dreimal in Folge verloren hatte, hat sich in der Frauenvolleyball-Verbandsliga mit einem Erfolg zurückgemeldet.

Das Team um Trainer Andreas Packeisen feierte in Holzwickede einen zwischenzeitlich nicht mehr für möglich gehaltenen 3:2-Sieg. „Die Mädels haben sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen”, fasste Packeisen die Partie anschaulich zusammen.

Nach den ersten beiden Sätzen deutete nichts darauf hin, dass der Sieger des Vergleichs Gladbeck heißen könnte. „Nachdem wir den ersten Satz abgegeben haben, ist die Mannschaft wieder innerlich zusammengefallen”, so Packeisen. Die Körpersprache seiner Spielerinnen erinnerte ihn fatal an die letzte Heimpartie gegen Meschede, als der TV nach ganz schwacher Leistung mit 0:3 untergegangen war.

In Holzwickede begannen die Gladbeckerinnen sich aber zu wehren. Packeisen hatte nach dem ersten Durchgang viel gewechselt. Nach dem zweiten wechselte er erneut - und fand schließlich die Formation, die dem Gegner Paroli bieten konnte. Und mehr als das. „Plötzlich hat sich irgendetwas entladen”, sagte der Trainer. Die Blau-Weißen wussten sich ab dem dritten Durchgang in allen Spielelementen zu steigern, und mit der besseren Qualität auf dem Feld wuchs auch das Selbstbewusstsein auf Seiten der Gäste.

Ein Knackpunkt im Spiel war sicherlich eine Angabenserie von Kira Oberbossel, die im dritten Satz den TV Gladbeck von 6:6 auf 14:6 davonziehen ließ. Packeisen: „Da haben die Mädels gemerkt, es geht etwas.”

VV Holzwickede - TV Gladbeck II 2:3.

Sätze: 25:20, 25:18, 13:25, 19:25, 9:15.

TV Gladbeck: Svoboda, Göckener, Weber, Tenspolde, Drescher, Asche, Siemer, Capote, Waterhoff, Löns, Pohle, Harrmann, Engelhardt, Oberbossel.

Thomas Dieckhoff

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Nuancen entscheiden
Frauenvolleyball...
TV Gladbeck verlangt dem Meister alles ab
Frauenvolleyball-Verbands...
Aus dem Ressort
Hängepartie in Zweckel - Entscheidung fällt Donnerstag
Fußball
Eine Platzkommission entscheidet am Donnerstag, 2. April, ob am Abend das Oberliga-Spiel zwischen Zweckel und Rheine ausgetragen werden kann oder...
TV Gladbeck - Drittvertretung fängt neu an
Frauenvolleyball
Nach dem Aufstieg der zweiten Frauenmannschaft in die Dritte Volleyball-Liga will sich der TV Gladbeck verstärkt der Drittvertretung widmen.
VfL Gladbeck verliert beim Spitzenreiter
Frauenfußball
In der Frauenfußball-Kreisliga-B verlor der VfL Gladbeck bei Tabellenführer TuS Harpen in Bochum unglücklich mit 1:2 (0:1).
Letzte Chance für Grün-Weiß Schultendorf
Tischtennis
In der Tischtennis-Verbandsliga muss GW Schultendorf in Heisingen punkten, um seine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.
TV Gladbeck II steigt in die Drittliga-Planung ein
Frauenvolleyball
Der TV Gladbeck hat mit den Planungen für die Saison seiner in die Dritte Liga aufgestiegenen zweiten Frauenmannschaft schon begonnen.
Fotos und Videos
Nachwuchssportler geehrt
Bildgalerie
Jugendsportpreis
WAZ kürt Sportler des Jahres
Bildgalerie
Gladbecks Beste
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
article
1205468
TV-Reserve beweist Moral und Können
TV-Reserve beweist Moral und Können
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/tv-reserve-beweist-moral-und-koennen-id1205468.html
2008-11-10 07:02
Gladbeck