Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Frauenvolleyball Verbandsliga

TV-Reserve beweist Moral und Können

10.11.2008 | 07:02 Uhr
TV-Reserve beweist Moral und Können

Die Zweitvertretung des TV Gladbeck, die zuletzt dreimal in Folge verloren hatte, hat sich in der Frauenvolleyball-Verbandsliga mit einem Erfolg zurückgemeldet.

Das Team um Trainer Andreas Packeisen feierte in Holzwickede einen zwischenzeitlich nicht mehr für möglich gehaltenen 3:2-Sieg. „Die Mädels haben sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen”, fasste Packeisen die Partie anschaulich zusammen.

Nach den ersten beiden Sätzen deutete nichts darauf hin, dass der Sieger des Vergleichs Gladbeck heißen könnte. „Nachdem wir den ersten Satz abgegeben haben, ist die Mannschaft wieder innerlich zusammengefallen”, so Packeisen. Die Körpersprache seiner Spielerinnen erinnerte ihn fatal an die letzte Heimpartie gegen Meschede, als der TV nach ganz schwacher Leistung mit 0:3 untergegangen war.

In Holzwickede begannen die Gladbeckerinnen sich aber zu wehren. Packeisen hatte nach dem ersten Durchgang viel gewechselt. Nach dem zweiten wechselte er erneut - und fand schließlich die Formation, die dem Gegner Paroli bieten konnte. Und mehr als das. „Plötzlich hat sich irgendetwas entladen”, sagte der Trainer. Die Blau-Weißen wussten sich ab dem dritten Durchgang in allen Spielelementen zu steigern, und mit der besseren Qualität auf dem Feld wuchs auch das Selbstbewusstsein auf Seiten der Gäste.

Ein Knackpunkt im Spiel war sicherlich eine Angabenserie von Kira Oberbossel, die im dritten Satz den TV Gladbeck von 6:6 auf 14:6 davonziehen ließ. Packeisen: „Da haben die Mädels gemerkt, es geht etwas.”

VV Holzwickede - TV Gladbeck II 2:3.

Sätze: 25:20, 25:18, 13:25, 19:25, 9:15.

TV Gladbeck: Svoboda, Göckener, Weber, Tenspolde, Drescher, Asche, Siemer, Capote, Waterhoff, Löns, Pohle, Harrmann, Engelhardt, Oberbossel.

Thomas Dieckhoff



Kommentare
Aus dem Ressort
BVR empfängt die Übermannschaft aus Erle
Fußball Kreisliga A1
Zehn Spiele, zehn Siege – ist der Erler SV 08 überhaupt zu bezwingen? Der BV Rentfort will es am Sonntag versuchen und Trainer Marc Schäfer ist überraschend optimistisch.
Sven Deffte will über den Kampf gewinnen
Handball 3. Liga
Wenn der Leichlinger TV am Samstagbend beim VfL Gladbeck in der Riesener-Halle aufläuft, bestreiten die Gäste bereits ihr siebtes Auswärtsspiel in Folge. Das VfL-Lazarett lichtet sich derweil nur langsam, immerhin ein Leistungsträger kehrt zurück.
VfL-Reserve steht vor schwerer Aufgabe in Dortmund
Handball Landesliga
Es läuft gut zurzeit beim VfL Gladbeck II: Die Leistungen stimmen, die Mannschaft bleibt von Verletzungen weitgehend verschont und die Ergebnisse sind auch in Ordnung. Auch ein Sieg beim ungeschlagenen Vierten Westfalia Hombruch scheint möglich.
Marcussen: „Langsam wird es eng“
Fußball Bezirksliga
Preußen Gladbeck enttäuschte zuletzt auf ganzer Linie, rutschte tief in die Abstiegszone. Um nicht schon vor der Winterpause den Anschluss zu verlieren, muss die Mannschaft sich gegen Gahlen dringend steigern.
RBS hat gute Aussichten auf die deutsche Meisterschaft
Sportkegeln
Die Gladbecker Reha- und Behindertensportgemeinschaft (RBS) liegt auf Kurs, sich für die deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Am zweiten Spieltag in Ahaus belegte die erste Mannschaft Platz zwei von sechs Teams. Obwohl Abteilungsleiter Ingo Barnitzke improvisieren musste, gab es ein „super...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft