Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Volleyball

TV Gladbeck unterstützt Wittringer Schule

04.12.2013 | 16:16 Uhr
TV Gladbeck unterstützt Wittringer Schule
Der TV Gladbeck ermöglichte der Wittringer Grundschule die Erstellung einer Homepage. Auf unserem Bild schaut TVG-Geschäftsführer Andreas Packeisen (rechts) zusammen mit Lehrer Arne Vesper und Maria (8), Linda (7) und Vivien (8) der Klasse 2 auf das im Klassenzimmer projizierte Ergebnis.Foto: Michael Korte

Gladbeck.   Die Volleyballabteilung des TV Gladbeck will seine Nachwuchsarbeit intensivieren und kooperiert daher mit Gladbecker Grundschulen. Die Wittringer Grundschule unterstützte der TVG nun bei der Erstellung einer Internetseite.

Neben der Etablierung der ersten Frauenmannschaft auf Bundesliga-Niveau und der Schaffung eines soliden Unterbaus möchte der TV Gladbeck vor allem seine Jugendarbeit intensivieren. Bausteine dieser Nachwuchsförderung sind u. a. Kooperationen mit Gladbecker Grundschulen und weiterführenden Schulen, an denen in wöchentlichem Rhythmus Volleyballeinheiten mit Trainern und Vereinsmaterial gegeben werden. „Gerade die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“, so der Sportliche Leiter des TVG, Stefan Preyß, „gibt uns auch immer wieder Impulse für soziale Engagements, mit denen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Akzente in und für Gladbeck setzen wollen.“

Im Jahr 2012 haben die Volleyballer des TVG bereits die Gemeinnützige Jugendhilfe Gladbeck mit dem Erlös aus dem Verkauf von Fan-Shirts unterstützt. Und vor zwei Jahren unterstützten die Blauhemden die Aktion „Für Kevin“.

In 2013 arbeiteten die Volleyballer mit der Wittringer Grundschule zusammen. Diese gehörte zu den wenigen Schulen, die noch keine eigene Internetseite besaßen. Trotz mehrerer Anfragen im Elternkreis verlief die Suche nach einer Möglichkeit zur kostengünstigen Erstellung erfolglos.

„Wir unterstützen über eine Spendenaktion innerhalb unserer Abteilung und unseres Netzwerkes die Finanzierung einer professionell gestalteten Homepage“, erklärt Andreas Packeisen, Geschäftsführer der Volleyballer. Und weiter: „Wir freuen uns, einen gesammelten Betrag von 787 Euro in das Projekt einbringen zu können.“

Arne Vesper, Lehrer und Projektleiter an der Wittringer Grundschule, sagt dazu: „Unsere Schule als Lern- und Lebensort bedeutet auch die Öffnung in das Schulumfeld unserer Kinder. Die gelebte Kooperation mit der Volleyballabteilung des TVG erweitert nicht nur unser sportliches Angebot, sondern bietet auch Raum für innovative Maßnahmen. Wir sind froh, dass unsere Partnerschaft auch bei der Realisierung unserer Homepage zum Ausdruck kommt.“

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
VfL Gladbeck - Steiger belegt den sechsten Platz
Schwimmen
Jessica Steiger vom VfL Gladbeck erreichte bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimm-Oper am dritten Wettkampftag über 200 m das A-Finale über 200m Lagen. Die 22-jährige Studentin landete schließlich in 2:12,66 Min. (pers. Bestzeit, Bezirksrekord) auf dem sechsten Platz.
Gladbeck 13 - Epping und Wirgs schlagen sich tapfer
Schwimmen
Judith Epping und Steffen Wirgs vom SV Gladbeck 13 schlugen sich bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal tapfer. Die zuletzt stark erkältete Epping bestätigte ihre Bestzeiten über 50 und 200m Rücken, Wirgs schwamm über 200m Schmetterling Saisonbestzeit.
VfL Gladbeck trifft auf starken Aufsteiger Ratingen
Handball
In der Dritten Handball-Liga tritt der VfL Gladbeck bei Aufsteiger SG Ratingen an. „Ratingen ist ein guter Aufsteiger“, sagt Sven Deffte, der Trainer des VfL, über den Drittletzten der Tabelle. Und weiter: „Unser Gegner stellt eine ordentliche Deckung hin.“
TV Gladbeck - Giants wollen offene Rechnung begleichen
Volleyball
In der 2. Frauenvolleyball-Bundesliga stellt sich der TV Gladbeck Giants beim SCU Emlichheim vor. Die Gäste wollen gegen die Niedersachsen eine offene Rechnung begleichen. In der letzten Saison gab es nämlich gegen Emlichheim zwei Niederlagen.
SV Zweckel - Marckowiak wird Fan-Beauftragter
Fußball
Fußball-Oberligist SV Zweckel hat in Steven Marckowiak erstmals einen Fan-Beauftragten bestellt. Er soll für Vorstand und Anhänger als Ansprechpartner und Koordinator in allen Fanbelangen fungieren.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Nachwuchssportler geehrt
Bildgalerie
Jugendsportpreis
WAZ kürt Sportler des Jahres
Bildgalerie
Gladbecks Beste
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby