Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Volleyball

TV Gladbeck unterstützt Wittringer Schule

04.12.2013 | 16:16 Uhr
TV Gladbeck unterstützt Wittringer Schule
Der TV Gladbeck ermöglichte der Wittringer Grundschule die Erstellung einer Homepage. Auf unserem Bild schaut TVG-Geschäftsführer Andreas Packeisen (rechts) zusammen mit Lehrer Arne Vesper und Maria (8), Linda (7) und Vivien (8) der Klasse 2 auf das im Klassenzimmer projizierte Ergebnis.Foto: Michael Korte

Gladbeck.   Die Volleyballabteilung des TV Gladbeck will seine Nachwuchsarbeit intensivieren und kooperiert daher mit Gladbecker Grundschulen. Die Wittringer Grundschule unterstützte der TVG nun bei der Erstellung einer Internetseite.

Neben der Etablierung der ersten Frauenmannschaft auf Bundesliga-Niveau und der Schaffung eines soliden Unterbaus möchte der TV Gladbeck vor allem seine Jugendarbeit intensivieren. Bausteine dieser Nachwuchsförderung sind u. a. Kooperationen mit Gladbecker Grundschulen und weiterführenden Schulen, an denen in wöchentlichem Rhythmus Volleyballeinheiten mit Trainern und Vereinsmaterial gegeben werden. „Gerade die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“, so der Sportliche Leiter des TVG, Stefan Preyß, „gibt uns auch immer wieder Impulse für soziale Engagements, mit denen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Akzente in und für Gladbeck setzen wollen.“

Im Jahr 2012 haben die Volleyballer des TVG bereits die Gemeinnützige Jugendhilfe Gladbeck mit dem Erlös aus dem Verkauf von Fan-Shirts unterstützt. Und vor zwei Jahren unterstützten die Blauhemden die Aktion „Für Kevin“.

In 2013 arbeiteten die Volleyballer mit der Wittringer Grundschule zusammen. Diese gehörte zu den wenigen Schulen, die noch keine eigene Internetseite besaßen. Trotz mehrerer Anfragen im Elternkreis verlief die Suche nach einer Möglichkeit zur kostengünstigen Erstellung erfolglos.

„Wir unterstützen über eine Spendenaktion innerhalb unserer Abteilung und unseres Netzwerkes die Finanzierung einer professionell gestalteten Homepage“, erklärt Andreas Packeisen, Geschäftsführer der Volleyballer. Und weiter: „Wir freuen uns, einen gesammelten Betrag von 787 Euro in das Projekt einbringen zu können.“

Arne Vesper, Lehrer und Projektleiter an der Wittringer Grundschule, sagt dazu: „Unsere Schule als Lern- und Lebensort bedeutet auch die Öffnung in das Schulumfeld unserer Kinder. Die gelebte Kooperation mit der Volleyballabteilung des TVG erweitert nicht nur unser sportliches Angebot, sondern bietet auch Raum für innovative Maßnahmen. Wir sind froh, dass unsere Partnerschaft auch bei der Realisierung unserer Homepage zum Ausdruck kommt.“

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
VfL Gladbeck II empfängt HSG Handball Hamm III
Handball
In der Handball-Landesliga empfängt der VfL Gladbeck II die HSG Handball Hamm III. Beide Mannschaften gingen an den ersten zwei Spieltagen leer aus. „Wir haben uns zusammengesetzt und ich hoffe, dass die Jungs jetzt eine Reaktion zeigen“, sagt VfL-Trainer Marcel Nichulski.
Koraman - Neuanfang beim TV Gladbeck
Handball
Drei Schulter-Operationen musste Recep Koraman über sich ergehen lassen. Der Handballer, der vor einer Saison noch zum Drittliga-Kader des VfL Gladbeck gehörte, wagt nun einen Neuanfang. Beim TV Gladbeck, in der Kreisliga. „Ich hatte das Gefühl, dass ich beim TV in der Liga besser aufgehoben bin“,...
A-Jugend des BV Rentfort verliert in Erle
Fußball
In der Kreisjugendliga A kassierten die A-Junioren des BV Rentfort die zweite Niederlage innerhalb von drei Tagen. Bei Eintracht Erle verloren die Gladbecker mit 1:4 (0:2). BVR-Trainer Volker Dyba kommentierte: „ Wir liegen am Boden.
Gladbeck - Internationaler Preis für „Fußball kann mehr“
Fußball
Das Projekt „Fußball kann mehr“ und dessen Initiator Oliver Martin vom SV Zweckel sind jetzt mit dem Mitarbeiter-Award der Deutschen Bahn ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um eine international besetzte Preisverleihung, bei der Bewerbungen aus über 60 Ländern eingingen.
TV Gladbeck II holt Spiel in Werth am 3. Oktober nach
Volleyball
Der TV Gladbeck II holt die verlegte Partie vom ersten Spieltag der Frauenvolleyball-Regionalliga gegen den SV Werth am Freitag, 3. Oktober, nach. Los geht’s beim Aufsteiger in Werth um 18 Uhr.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale
Der SV Zweckel unterliegt dem VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball Testspiel