TV Gladbeck - Team Overländer tritt in Bocholt an

Lena und Sarah Overländer vom TV Gladbeck nehmen an einem Turnier in Bocholt teil.
Lena und Sarah Overländer vom TV Gladbeck nehmen an einem Turnier in Bocholt teil.
Foto: Dieter Nagel
Was wir bereits wissen
Sarah und Lena Overländer, Alisa Kasselmann/Lea Hildebrand sowie Simone Heynck vertreten den TV Gladbeck bei einem Beachvolleyball-Turnier in Bocholt.

Gladbeck..  „Bocholt wir kommen“, heißt es auf der Facebook-Seite des Beachvolleyball-Teams Sarah Overländer/Lena Overländer. Das bedeutet: Die beiden Spielerinnen des TV Gladbeck treten am Sonntag, 31. Mai, bei einem A-Turnier in Bocholt an. Die Zwillinge sind an Nummer zwei gesetzt.

Der TV Gladbeck wird bei diesem Turnier nicht nur durch die Overländer-Schwestern vertreten, sondern zum einen auch durch Simone Heynck, die mit Alina Jungbauer vom VC Essen Borbeck ein Paar bildet, und zum anderen durch Alisa Kasselmann/Lea Hildebrand. Die beiden Letztgenannten gehören bekanntlich ebenso zum Zweitliga-Aufgebot der Giants des TV Gladbeck wie Sarah und Lena Overländer.

Die Zwillinge blickten nach ihrem Ausscheiden auf Norderney am vergangenen Wochenende schnell wieder nach vorne. „Nächste Woche läuft es hoffentlich besser“, schrieben sie auf ihrer Facebook-Seite.

Wobei es ja bislang für Sarah und Lena Overländer ja gut lief. Immerhin führen sie zurzeit mit 606 Punkten die westdeutsche Rangliste an. Auf den Plätzen folgen Cinja Tillmann (ASV Senden)/Katharina Schillerwein (HSV) mit 600 Zählern und Laura Walsh/Sandra Ferger (592; Bayer Wuppertal).