TV Gladbeck - Gebrüder Gude absolvieren Dan-Prüfung erfolgreich

Die Gruppe der Prüflinge mit Shihan Hideo Ochi, DJKB Chiefinstruktor/JKA Chiefinstruktor Europe. Oben von links: Daniel Gude, Christian Gude und Stefan Gude.
Die Gruppe der Prüflinge mit Shihan Hideo Ochi, DJKB Chiefinstruktor/JKA Chiefinstruktor Europe. Oben von links: Daniel Gude, Christian Gude und Stefan Gude.
Foto: TV Gladbeck
Was wir bereits wissen
Daniel, Stefan und Christian Gude, Karatesportler des TV Gladbeck, absolvierten jetzt erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Dan.

Gladbeck..  Die Brüder Daniel, Stefan und Christian Gude, Karatekämpfer des TV Gladbeck, legten jetzt vor DJKB Chiefinstruktor/JKA Chiefinstruktor Europe, Shihan Hideo Ochi, ihre Prüfung zum 1. Dan ab.

Wochenlang hatten sich die drei Gude-Brüder auf diese Prüfung vorbereitet, letztendlich mit Erfolg. Souverän soll es gewesen sein, wurde später berichtet. Denn nur Hideo Ochi, ein Beisitzer und die Prüflinge hatten Zutritt zu der Halle, die Dan-Prüfungen fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Nachdem die Gladbecker überglücklich ihre Urkunden entgegengenommen hatten, ging es in ein spanisches Restaurant, wo bis in den frühen Morgen die gesamte Gruppe der neu gebackenen Danträger die bestandene Prüfung ausgiebig feierte.

Allerdings holt der Sport-Alltag die Gude-Brüder schnell ein. Für Stefan Gude galt und gilt es nämlich, sich auf die Europameisterschaft am 28. März in Prag (die WAZ berichtete) vorzubereiten. Im Kumite-Team-Wettbewerb scheint alles möglich zu sein, ein Podiumsplatz ist das große Ziel.