Torwart Kyas kehrt zum BV Rentfort zurück

Torwart Martin Kyas kehrt dem SV Zweckel den Rücken und kehrt nach Rentfort zurück.
Torwart Martin Kyas kehrt dem SV Zweckel den Rücken und kehrt nach Rentfort zurück.
Foto: WAZ FotoPool
Martin Kyas kehrt zum Fußball-A-Ligisten BV Rentfort zurück. Der Torwart war zuletzt die Nummer zwei beim Oberligisten SV Zweckel.

Gladbeck..  Über einen Torwart, der auch schon das eine oder andere Mal in der Oberliga Westfalen seinen Mann stand, darf sich in der Rückrunde Fußball-A-Ligist BV Rentfort freuen. Martin Kyas hat nämlich sein Engagement beim SV Zweckel beendet und kehrt an die Hegestraße zurück. Günter Appelt, der Trainer des SVZ, bestätigte den Wechsel am Rande des Fachschaftstreffens zur anstehenden Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.

Einsätze in der Oberliga

Nach dem Abstieg des BV Rentfort aus der Bezirksliga hatte sich Kyas dem Hertener Bezirksligisten SV Vestia Disteln angeschlossen. Im Herbst 2012 meldete sich schließlich der SVZ - wieder einmal, muss man sagen - bei dem talentierten Schlussmann. Der damalige Westfalenligist war auf der Suche nach einer starken Nummer zwei. „Ich, und auch der Günter (Appelt, Trainer des SVZ, d. Red.) wollten den Martin schon länger haben“, verriet der damalige Zweckeler Geschäftsführer Werner Gloddeck, „aber der Martin ist halt eng verwurzelt in Rentfort, deswegen habe ich lange nicht geglaubt, dass das mal klappt.“

2012 klappte es. Und Kyas kam sogar zu einigen Einsätzen in der Oberliga. Zukünftig will er sich aber beruflich stärker engagieren - und deshalb beendeten der Torwart und der SV Zweckel nun die Zusammenarbeit. Und der BV Rentfort freut sich über den verlorenen Sohn, der an die Hegestraße zurückkehrt.