Theis-Elf erobert die Tabellenführung

Preußen-Akteur Cosimo De Vittorio (gelbes Trikot, Nummer 11) gewann mit seinen A-Junioren mit 8:3 gegen Erle
Preußen-Akteur Cosimo De Vittorio (gelbes Trikot, Nummer 11) gewann mit seinen A-Junioren mit 8:3 gegen Erle
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Die A-Junioren des SVZ sichern sich den Platz an der Ligaspitze. Am Mittwoch kann die Meisterschaft perfekt gemacht werden.

Gladbeck..  Die A-Junioren des SVZ sichern sich mit einem 11:0-Kantersieg den Platz an der Ligaspitze. Am Mittwoch kann die Meisterschaft perfekt gemacht werden.

A-Jugend, Kreisliga A

DJK TuS Rotthausen – SV Zweckel 0:11 (0:4). Mit dem 11:0-Kantersieg sicherte sich Zweckel im Saisonendspurt doch noch die Tabellenführung. Schon zur Halbzeit war die Partie durch Tore von Adrijan Gasi (22., 37.), Mahdi Sahebzada (44.) und einem Eigentor (26.) entschieden. Nico Müller (47., 61.), Lukas Tomanek (73., 78.), Ferdi Er (76.) und Deniz Ceylan (67.) durften im zweiten Durchgang jubeln. Mit Blick auf das „Meisterschafts-Finale“ am Mittwochabend, in dem sich der SVZ den Titel der Kreisjugendliga A sichern kann, sagte SVZ-Trainer Mike Theis: „Ich freue mich, dass sie sich die Jungs so ein Endspiel erarbeitet haben.“

SG Preußen Gladbeck – Eintracht Erle 8:3 (0:2). Zu Beginn sah es nicht nach einem Heimsieg aus. Mit einem 0:2-Rückstand ging es für die Preußen in die Kabine. Meriton Mehmeti drehte das Spiel nach dem Pausentee nahezu im Alleingang.

Innerhalb von drei Minuten (!) stellte er das Resultat von 0:2 auf 3:2 (61., 62., 63.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Eintracht (66.), erzielte Hamza Semmo (71.) die erneute Preußen-Führung. Alessandro Olbrich (83.) und Cosimo de Vittorio, der gleich dreifach zuschlug (87., 89., 90.), trafen zum Endstand.

Westfalia Gelsenkirchen 04 - BV Rentfort 3:1 (1:0). BVR-Trainer Volker Dyba war mächtig sauer nach dem Auftritt seiner Schützlinge gegen Westfalia Gelsenkirchen. „Solche Fehler passieren einem durchschnittlichen D-Jugendspieler nicht“, so der Trainer mit Blick auf die Gegentore. Anel Mlinarevic traf für die Grauhemden.

B-Jugend, Kreisliga A

DJK TuS Rotthausen – SG Preußen Gladbeck 4:3 (2:2). Nachdem Muharem Mert Sen sein Team nach zwei Minuten in Führung brachte, drehten die Hausherren die Partie in kürzester Zeit zum 1:2. Muhammed Filizay egalisierte jedoch noch vor der Halbzeit (18.). Fünf Minuten nach dem Pausentee und zehn Minuten vor Schluss schraubten die Hausherren das Ergebnis auf letztlich auf 4:2. Irfan Akin konnte zwar acht Minuten vor dem Abpfiff noch einmal verkürzen (72.). Für einen Gladbecker Punktgewinn reicht es jedoch nicht mehr.

BV Rentfort – SV GE-Hessler 06 2:2 (1:1). Die B-Jugend des BV Rentfort feierte gegen den Tabellenzweiten Hessler ein 2:2-Remis. Laut BVR-Trainer Holger Zilcher hätte nach engagierter Leistung ein Sieg für die Gladbecker herausspringen müssen. Andreas Emil (6.) und Lukas Poppek (55.) trafen für die Rentforter Grauhemden.