SV Zweckel straft seine Kritiker lügen

Im letzten Spiel der Vorsaison, links Zweckels Jonas Schmidt, bezwang der SVZ Rot-Weiß Ahlen. Dieses Kunststück gelang ihnen in der Hinserie dieser Saison erneut.
Im letzten Spiel der Vorsaison, links Zweckels Jonas Schmidt, bezwang der SVZ Rot-Weiß Ahlen. Dieses Kunststück gelang ihnen in der Hinserie dieser Saison erneut.
Foto: WAZ FotoPool
Den Klassenerhalt nach dem ersten Oberliga-Jahr hatten dem Club aus dem Gladbecker Norden die wenigsten zugetraut.

Gladbeck..  „Nur bedingt oberligareif“, befand die „Münsterländische Volkszeitung“ Ende Mai. Gemeint war der SV Zweckel, und nur zwei Tage später hatten die Grünhemden von der Dorstener Straße dieses Urteil widerlegt. Drei Spieltage vor dem Ende der Premieren-Saison in der Fußball-Oberliga Westfalen, die der SVZ unter der Leitung von Coach Günter Appelt nach zwei Aufstiegen in Serie erreicht hatte, brachte der SV Zweckel den Klassenerhalt in Deutschlands höchster Amateur-Spielklasse unter Dach und Fach. Bei weitem keine Selbstverständlichkeit.

Die finanziellen Mittel sind begrenzt im Gladbecker Norden, das ist kein Geheimnis, dafür ist die personelle Fluktuation recht hoch und an der Platzanlage haben vor allem noch Nostalgiker Freude. Dennoch tüfteln Vereinsvorsitz Uli Wloch und Coach Appelt Jahr für Jahr einen Kader zusammen, der sich konkurrenzfähig präsentiert.

Auf ein weiteres Jahr

Auch in der laufenden Oberliga-Spielzeit, der zweiten der bald 92-jährigen Vereinsgeschichte, steckt Schwarz-Grün im Tabellenkeller, blickte zwischenzeitlich auf eine Horror-Serie von elf Spielen ohne Sieg zurück - und kann dennoch bester Hoffnung in das neue Jahr gehen.

Ein Sieg, einer Sensation gleich, gegen Spitzenreiter Ahlen, ein Punkt gegen das Spitzenteam von Roland Beckum: Dieser Ergebnisse kurz vor Jahresfrist, gepaart mit der Erfahrung des letztjährigen Abstiegskampfes und Appelts unerschütterlichem Glaube an seine Mannschaft, nähren in Zweckel die Hoffnung, auch zur Saison 2015/2016 Oberliga-Fußball anbieten zu können.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE