Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fußball-Westfalenliga

SV Zweckel punktet beim Spitzenreiter

28.10.2012 | 20:04 Uhr
SV Zweckel punktet beim Spitzenreiter
Jan Trampe (Mitte) vom SV Zweckel erzielte in Brünninghausen den Treffer zum 2:2-Endstand.Foto: Thomas Schmidtke

Dortmund/Gladbeck.   In der Fußball-Westfalenliga entführte der SV Zweckel bei Spitzenreiter FC Brünninghausen einen Punkt. Am Ende hieß es 2:2, die Gladbecker boten in Dortmund eine gute Leistung.

Mit einem 2:2-Unentschieden trennten sich am elften Spieltag der SV Zweckel und Tabellenführer FC Brünninghausen. Die Hausherren gingen zweimal in Führung, zweimal schlug der SVZ schnell zurück. Zweckel bleibt damit auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen.

FC Brünninghausen - SV Zweckel 2:2 (0:0)

Tore: 1:0 (46.), 1:1 M. Poloczek (47.), 2:1 (64.) , 2:2 Trampe (67.)

SVZ: Grüger, Kaminski, Koch, Ucar, Cakiroglu (68. Yavuzaslan), M. Poloczek, Trampe, Yigit (76. Leifgen), Schmidt, Sabellek (88. Bertram), Krawietz

Die Partie des Aufsteigers SV Zweckel beim Spitzenreiter aus Brünninghausen versprach ein echtes Spitzenspiel zu werden, reisten die von Günter Appelt trainierten Gladbecker doch als Tabellendritter zum Dortmunder Liga-Primus. Es sollte tatsächlich ein Spitzenspiel werden, allerdings mussten sich die Zuschauer eine Halbzeit lang in Geduld üben. Denn beide Teams begannen verhalten und waren zunächst auf eine stabile Defensive bedacht. Es ging torlos, mit leichten Feldvorteilen für die Appelt-Elf, in die Pause.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel ging es dann plötzlich drunter und drüber. Der eine oder andere Zuschauer hatte den letzten Bissen der Halbzeit-Wurst noch nicht ganz verzehrt, da stand es plötzlich 1:0 für die Gastgeber. Zweckels Markus Poloczek und Brünninghausens Christian Wazian rutschten gemeinsam in einen Schuss, dessen Absender FC-Toptorjäger Florian Gondrum war. Poloczek hatte das Nachsehen, die Gastgeber waren vorn (46.). Und wer jetzt noch immer noch an seiner Wurst kaute, sah auch den zweiten Treffer der Begegnung mit vollem Mund. Denn nur eine Zeigerumdrehung nach der Brünninghäuser Führung war diese auch schon wieder Geschichte: Markus Poloczek stand sträflich frei und erzielte den umgehenden Ausgleich für die Gäste aus Gladbeck (47.).

In der Folge zielten Jonas Schmidt (55.) und Luciano Sabellek (59.) zu ungenau, auf der Gegenseite bot sich Denis Boutagrat die Gelegenheit zur neuerlichen Führung. Die besorgte dann Raimund Büth, der Zweckels Schlussmann Dennis Grüger zum 2:1 (64.) überwand. Aber auch diesmal hatte der SVZ die passende Antwort parat, und zwar in Person von Jan Trampe, der einen Schnitzer von Sven Barton nutzte und zum verdienten 2:2-Endstand ausglich (67.).

Zweckel bleibt nach diesem Remis Dritter, der FC ziert weiterhin die Spitze - nun allerdings mit nur noch zwei Zählern Vorsprung vor dem 1. FC Kaan-Marienborn, der sich gegen den ASC Dortmund mit 1:0 durchsetzte.

Marcel Krischik


Kommentare
Aus dem Ressort
Christopher Zeh: Einer wie ihn SVZ-Coach Appelt liebt
Fußball
Christopher Zeh ist der Baustein, der das defensive Mittelfeld des SV Zweckel vor dem Saisonstart am 15. August komplettiert. Der 23-Jährige kam von ETB Schwarz-Weiß Essen zum Gladbecker Oberligisten.
Dominik Grudzien wagt den Husarenritt
Motorsport
Der Gladbecker VLN-Pilot bestreitet das nächste Vier-Stunden-Rennen im Rahmen der Langstreckenserie am Nürburgring ganz allein. Der Tenor der Kollegen: machbar, aber bockschwer.
Der SV Zweckel im Kreispokal - Mehr Favorit geht nicht
Fußball
In der ersten Runde des Kreispokals gastiert der Gladbecker Oberligist SV Zweckel bei der SG Eintracht Gelsenkrichen, ihres Zeichens B-Ligist. Fünf Spielklassen trennen beide Vereine voneinander.
Chaotische Wacker-Saison ohne Happy End
Fußball
Nach mehreren Jahren Abstiegskampf gab es zum Ende der vergangenen Saison keine Rettung mehr für die Butendorfer von Wacker Gladbeck. Es folgte der bittere Gang in die Kreisliga B.
Neuanfang bei der Rentforter Reserve
Fußball
„Nach dem Klassenerhalt ist vor dem Klassenerhalt“ lautet die Devise für den zweiten Anzug des BV Rentfort. Der neue Coach Maik Rogalski peilt jedoch einen Rang im Mittelfeld der Kreisliga A an.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale
Der SV Zweckel unterliegt dem VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball Testspiel
Preußen hat es geschafft!
Bildgalerie
Aufstiegsspiel