Sterne des Sports werden gesucht

Die engagiertesten Sportvereine Deutschlands werden jährlich bei der Aktion „Sterne des Sports“ ausgezeichnet, für die jetzt die neue Bewerbungsphase startet. Sven Volmering (CDU), der im Deutschen Bundestag auch stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss ist, ermuntert die Vereine in Gladbeck teilzunehmen, die sich in gesellschaftlich relevanten Bereichen engagieren.

Preisgelder zu gewinnen

„Ich kenne viele Sportvereine in unserer Region, die aus- und weiterbilden, stark auf ehrenamtliches Engagement setzen, für die ganze Familie Angebote haben, sich für Gesundheit und Prävention einsetzen, großartig und vorbehaltlos integrieren, den Nachwuchs fördern, unsere Natur und Umwelt schützen. Genau die werden bei ,Sterne des Sports‘ gesucht. Bewerben Sie sich“, so Volmering.

Der Wettbewerb selbst läuft zunächst in mehreren Schritten auf der regionalen und Landesebene, bevor die besten Vereine dann zur Verleihung des „Großen Stern des Sports“ in Gold nach Berlin eingeladen werden. Preisgelder gibt es ebenfalls zu gewinnen: bis zu 1500 Euro für den lokalen und bis zu 2500 Euro für den regionalen Sieg sowie 10000 Euro für den Sieg beim großen Finale.

Der Wettbewerb wird vom Deutschen Olympischen Sportbund in Zusammenarbeit mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgerichtet. Bewerbungen können bis Ende Juni 2015 bei den teilnehmenden Banken eingereicht werden. Unter www.sterne-des-sports.de finden sich weitere Informationen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE