Schürer wirft wohl das Handtuch

Sören Schürer ist wohl nicht länger Trainer von SV Zweckel II. Nach der deutlichen 0:4-Niederlage bei YEG Hassel II warf der Linienchef, nach Aussagen der örtlichen Fußballszene, das Handtuch. Trotz der sportlichen Talfahrt der Mannschaft kam der Rücktritt äußerst überraschend. Für eine Stellungnahme gegenüber der WAZ war der Gladbecker am Dienstag nicht zu erreichen. Auch der Vorstandsvorsitzende Uli Wloch stand dieser Zeitung nicht zur Verfügung.

In der Rückrunde folgte der Absturz

Aus den bisherigen sieben Rückrundenpartien holten die Grünhemden gerade einmal sieben Zähler. Besonders erschreckend war der Auftritt im Lokalderby gegen BV Rentfort. (1:8). Im Tableau sind die Gladbecker derzeit auf dem zehnten Rang zu finden. Gerade in der Offensive des SVZ läuft es in dieser Spielzeit nicht. Mit erst 29 erzielten Treffern stellen die Zweckeler den drittschwächsten Angriff der Liga. Zum Vergleich: Die stärkste Offensive der Liga, gestellt vom BV Rentfort, durfte bereits 91 Mal jubeln. Das Heimspiel am kommenden Sonntag gegen SV Horst-Emscher 08 ist laut fussball.de abgesagt.