Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Jahresrückblick

Schlebach zieht sich zurück

30.12.2012 | 16:59 Uhr
Schlebach zieht sich zurück
Jürgen Schlebach, hier mit Dreispringerin Julia Dieckmann, zog sich Ende des Jahres zurück.Foto: Thomas Schmidtke

Gladbeck.   32 Jahre lang war er als Übungsleiter tätig, 25 Jahre lang als Leiter der Leichtathletik-Abteilung des TV Gladbeck - im November zog sich Jürgen Schlebach zurück, um mehr Zeit für Privates zu haben.

Der Mann hatte eine Mission. „Wenn wir für und um unsere Athleten in Zukunft kämpfen“, sagte er 1983 zur WAZ, „kann auch Gladbeck zu einer Hochburg der Leichtathletik werden.“ Jürgen Schlebach, von dem dieses Zitat stammt, kämpfte in den Jahren danach für und um seine Athleten und schaffte es mit vielen engagierten Mitstreitern tatsächlich, dass der TV Gladbeck in Leichtathletik-Kreisen eine feste Größe geworden ist. Nach 32 Jahren als Übungsleiter und 25 Jahren als Chef der Abteilung zog sich Schlebach am Ende des Jahres zurück, um mehr Zeit für Privates zu haben.

Vor allem im neuen Jahrtausend starteten die Aktiven des TVG durch. 22 DM-Titel gewannen sie seither, die letzten gingen auf das Konto von Christina Haack. Andere Athleten, die in der Ära Schlebach Erfolge feierten, waren z. Bsp. Christopher Hallmann, Heike Wissing, Matthias Bos, Julia Dieckmann oder Annika Drazek.

Ein weiterer Name muss genannt werden: Trainer Heiner Preute, der 21 Jahre lang mit Jürgen Schlebach zusammenarbeitete. Schlebach und Preute sind die Architekten des Erfolgs des TVG.

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
TV Gladbeck hofft auf volle Ränge
Volleyball
Die Zweitliga-Volleyballerinnen des TV Gladbeck empfangen am Samstag, 30. August, um 18.30 Uhr den französischen Zweitligisten VC Marcq-en-Baroeul zu einem internationalen Vergleich. Die Gastgeber rührten für dieses Spiel kräftig die Werbetrommel und hoffen nun auf volle Ränge.
Handball-Bund - VfL Gladbeck als Thema
Handball
Unmittelbar vor dem Saisonauftakt in der Dritten Liga West veröffentlichte der Deutsche Handball-Bund (DHB) einen Bericht zur aktuellen Lage beim VfL Gladbeck. In dem Stück kommen Sven Deffte, der Trainer der Rot-Weißen, und Tim Deffte, Sportlicher Leiter und Torwart, zu Wort.
TV Gladbeck erwartet eine schwere Saison
Basketball
Die Landesliga-Basketballer des TV Gladbeck erwarten eine knifflige Saison. „Es wird wieder gegen den Abstieg gehen“, so Trainer Sebastian Gieseler. „Es wird nicht einfacher werden.“ Denn die Blauhemden müssen in der neuen Spielzeit ohne Leistungsträger Fabian Günther auskommen.
SV Gladbeck 13 zeichnet erfolgreiche Schwimmer aus
Schwimmen
Anlässlich des traditionellen Sommerfestes zeichnete der SV Gladbeck 13 seine bei Deutschen und nordrhein-westfälischen Meisterschaften erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer aus. Zudem veranstaltete der Verein im Freibad ein Kinderfest.
Rückkehr der verlorenen Söhne nach Rentfort
Fußball
Patrick Draxler spielt fortan wieder für seinen alten Jugendverein BV Rentfort, der in der Kreisliga A um Punkte kämpft. Auch Tim Heinsen ist nach einem Intermezzo in Horst schon wieder zurück. Kapitän Dominik Menze fällt indes lange aus-
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale
Der SV Zweckel unterliegt dem VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball Testspiel