Rentforter „D“ im Viertelfinale

Die Fußball-D-Jugend des BV Rentfort ist durch einen 8:1-Erfolg über Eintracht Gelsenkirchen in die dritte Runde des Kreispokal-Wettbewerbs eingezogen. Auch der SV Zweckel qualifizierte sich dank eines 4:1 über YEG Hassel fürs Viertelfinale. Die D-Junioren von Schwarz-Gelb Preußen Gladbeck kassierten hingegen eine 0:4-Niederlage gegen Beckhausen 05.

Preußen verlieren gegen Beckhausen

Die Rentforter boten eine klasse Vorstellung. Von der ersten bis zur 60. Minute dominierte der BVR-Nachwuchs das Geschehen auf dem Kunstrasen an der Hegestraße. Die Tore für die siegreiche Mannschaft erzielten Marius Wichert (3), Yannick Rheinberg (2) sowie Julian Grehl, Finn Jorczik und Kadir Günes.

Die D-Junioren von Schwarz-Gelb Preußen kassierten auf dem Jahnplatz in der 17. Minute das 0:1 gegen Beckhausen. Dabei blieb es bis zur Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel glückte den Gastgebern trotz aller Bemühungen kein Treffer, die 05-er dagegen trafen noch dreimal (34., 42., 56.).