Rang sechs für Weitspringer Stephan Zenker

Eine Woche vor den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Karlsruhe werden in der Jahresbestenliste zwei Gladbecker geführt und außerdem die 4x200m-Staffel des TVG, die bei der DM allerdings nicht an den Start gehen wird. Weitspringer Stephan Zenker nimmt zurzeit mit seiner Leistung von 7,60m, erreicht am vergangenen Sonntag bei den Titelkämpfen auf westdeutscher Ebene in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle, in Deutschland den sechsten Platz ein. In Julian Howard (LG Region Karlsruhe) und Max Heß (LAC Erdgas Chemnitz) knackten in diesem Winter bislang zwei Weitspringer mit 8,04 bzw. 8,03m die 8-Meter-Marke.

Ebenfalls in der Bestenliste vertreten ist TVG-Sprinter Simon Schlebach. Für den Gladbecker stehen über 60m 6,88 Sekunden zu Buche - damit belegt er den 23. Rang. Schnellste Deutsche waren bisher Christian Blum und Julian Reus (beide TV Wattenscheid) jeweils mit einer Zeit von 6,63 Sekunden.