Nachwuchsathleten des VfL präsentieren sich stark

Die VfL Gladbeck-Athleten Jan Bludau, Luis Cruz-Behler und Leroy Polan (v. l. n. r.) zeigten sich gut aufgelegt bei den Kreisbestenkämpfen in Gelsenkirchen.
Die VfL Gladbeck-Athleten Jan Bludau, Luis Cruz-Behler und Leroy Polan (v. l. n. r.) zeigten sich gut aufgelegt bei den Kreisbestenkämpfen in Gelsenkirchen.
Foto: Krüger
Was wir bereits wissen
Viele Kreismeister-Titel und vordere Platzierungen gab es für den Nachwuchs der VfL-Leichtathleten bei den Kreisbestenkämpfen in Gelsenkirchen.

Gladbeck..  Viele Kreismeister-Titel und vordere Platzierungen gab es für den Nachwuchs der VfL-Leichtathleten bei den Kreisbestenkämpfen.

Amira Adio gleich drei Mal erfolgreich

Besonders für Amira Adio lief es gut. Sie holte in der W9 Titel über 50m (8,42 Sek.), über 800 m (3:10,40 Min.) und im Schlagballweitwurf (22,00m). Im Weitsprung landete sie mit 3,39m auf Rang zwei - hinter ihrer Vereinskameradin Malina Kottas (ebenfalls 3,39m). Kottas belegte zweite Plätze über 50 m (8,44 Sek), über 800m (3:19,72 Min.) und im Schlagballweitwurf (18,00m).

In der M9 sicherte sich Lars Heilig den Sieg über 50m in 8,42 Sek. vor Benedikt Inhoff (8,43 Sek.). Im Ballwurf gab es für Heilig den zweiten Rang (26,00m), ebenso im Weitsprung (3,31m). Linus Bzdega sicherte sich in der M8 im Schlagballwurf mit 17,00 m Rang zwei. Über 800m wurde er Dritter in 3:35,16 Minuten. Auch über 50m belegte Bzdega Rang drei (9,55 Sek.).

In der W11 siegte Sina Rapien drei Mal. Über 50 m (7,88 Sek.), 800m (2:47,24 Min.) und im Ballwurf (34,50m). Im Weitsprung erreichte Rapien Platz zwei mit 3,34m.

Rang zwei für die Staffel

In der W10 gab es für Meret Menzel den zweiten Rang im Schlagball (17,50m). Hannah Winking kam mit der gleichen Weite auf den Bronze-Rang. Lotta Neubauer überquerte im Hochsprung 1,00m - zweiter Rang. Über 800 m kam Neubauer als Dritte in 3:12,10 Min. ins Ziel. Sina Rapien, Hannah Winking, Sidney Reimann und Amira Adio bildeten 4x50m-Staffel des VfL, die in 31,45 Sek. auf Platz zwei landete.

In der M10 gab es Platz drei für Marius Albrecht im Hochsprung (1,13m). Im Kugelstoßen der W13 siegte Giulia Postel mit 7,07m. Jule Bludau wurde Dritte (6,12m). Im Diskuswurf gewann Postel mit 19,44 m, Katharina Böttner errang den zweiten Platz (15,84m). Über 60m Hürden wurde Postel Dritte in 11,54 Sekunden.

Klein siegt im Kugelstoßen

In der W12 siegte Emily Klein im Kugelstoßen mit 7,52m. Im Speerwerfen erreichte Sophie Dier den dritten Platz (16,43m.). Über 60m Hürden dominierte Klein in 11,11 Sek., gefolgt von Christiane Berger (11,13 Sek.) und Dier (12,40 Sek.). Im Weitsprung erreichte Klein Rang zwei mit 3,91m und Dier Platz drei (3,73m). Im Hochsprung siegte Klein mit 1,30m. Berger (1,20m) belegte Platz drei. Über 75m gewann Lena Hoffmann in 10,74 Sek., Dier wurde Dritte . Über die 800m wurde Krasniqi Zweite (3:04,61 min). Die Staffel mit Klein, Dier, Hoffmann und Postel belegte Platz zwei (43,77m.).

Im Kugelstoßen der M13 siegte Julian Winking mit 6,75m. Im Speerwurf wurde Luis Cruz-Behler Zweiter mit 25,44m.