Hobbyfußballer suchen Meister

Die offizielle Stadtmeisterschaft des Kreises 12 für Freizeit- und Hobbyfußball findet am 13. Juli statt. Sie wird auf der Sportanlage an der Dessauerstraße als Kleinfeldturnier ausgespielt. Der Sieger des Turniers darf an der Westfalenmeisterschaft teilnehmen, die in diesem Jahr in Gelsenkirchen stattfinden wird.

Teilnehmen dürfen Hobby-, Freizeit- und Betriebssportmannschaften aus Gelsenkirchen, Gladbeck und Kirchhellen. Im vergangenen Jahr hat der FC Alt Sutum 2011 einen hervorragenden zweiten Platz bei der Westfalenmeisterschaft erreicht und sich damit für die NRW-Meisterschaft qualifiziert, die im Sommer stattfinden wird.

„Wir möchten versuchen, den Freizeitfußball in Gelsenkirchen wieder zu beleben. Gerade im Freizeit- und Breitensport, wo es nicht hauptsächlich um Leistung und Gewinnen geht, ist schon viel für Integration und Soziales bewirkt worden“, sagt Oliver Opitz vom ASV Rhein-Ruhr. „Wo sonst ist es möglich, dass Vater und Sohn und Verwandte oder Freunde und Kollegen zusammenspielen können, ohne dass die Leistung der bestimmende Teil ist. Fußball aus Spaß und Leidenschaft, das ist halt Freizeitfußball und dies möchten wir wiederbeleben. Leider ist es in den letzten Jahren sehr ruhig in unserem Kreis geworden.“

Interessierte Mannschaften können sich per E-mail an asvrheinruhr@gmx.de oder unter Tel. 0177/2805537 melden.