Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Gladbeck

Härtetest für die Germania

27.07.2007 | 01:29 Uhr

Im Endspiel des Sodinger Turniers gegen den Ligarivalen SpVgg Erkenschwick wird Gladbecks Trainer Guido Naumann keine großartigen Experimente mehr anstellen. Torhüterfrage ist noch nicht entschieden

FUSSBALL CRANGER KIRMES CUPDie DJK Germania trifft am heutigen Samstag im Endspiel um den Cranger Kirmes Cup wie schon in der Vorrunde auf Ligarivale SpVgg Erkenschwick (18 Uhr, Glück-Auf-Stadion, Am Holzplatz in Sodingen).

Gladbecks Trainer Guido Naumann kommt der erneute Vergleich mit dem Team seines Kollegen Manfred Wölpper gerade recht. "Das ist für meine Jungs noch einmal ein richtiger Härtetest", sagt der Übungsleiter der Germania, der im Vergleich mit den Erkenschwickern, die den ersten Vergleich verdientermaßen mit 3:1 für sich entschieden, keine großartigen Experimente mehr anstellen wird.

Das Gladbecker Tor wird bei der Generalprobe Hikmet Öztürk hüten. Ist damit die Entscheidung, wer als Nummer eins in die Saison geht, gefallen? "Nein", sagt Naumann. Er werde sich, so der Trainer, im Laufe der nächsten Woche die Meinung von Torwarttrainer Herbert Köhler einholen und dann darüber befinden, ob Öztürk oder der aus Düsseldorf nach Gladbeck gewechselte Marco Glenz in der Begegnung mit Westfalia Herne am 5. August zwischen den Pfosten stehen wird.

Zwei Varianten, die Naumann am Donnerstag beim 2:0 über den DSC Wanne-Eickel ausprobieren ließ, haben dem Trainer übrigens gut gefallen. Es erscheint daher nicht ausgeschlossen, dass Sebastian Senger auch heute wieder vor der Abwehr zum Einsatz kommt und Nedim Djuliman als Angreifer. dito



Kommentare
Aus dem Ressort
0:2 in Lippstadt – Zweckel jetzt sieben Spiele sieglos
Fußball Oberliga
Nach sechs sieglosen Spielen in Folge wollte Günter Appelt die Strategie seiner Mannschaft verändern, die neue Kontertaktik brachte mehr Staibiltät. Die Mängel in der Offensive konnte das aber auch nicht übertünchen, so dass der SVZ verdient verlor.
BVR empfängt die Übermannschaft aus Erle
Fußball Kreisliga A1
Zehn Spiele, zehn Siege – ist der Erler SV 08 überhaupt zu bezwingen? Der BV Rentfort will es am Sonntag versuchen und Trainer Marc Schäfer ist überraschend optimistisch.
Sven Deffte will über den Kampf gewinnen
Handball 3. Liga
Wenn der Leichlinger TV am Samstagbend beim VfL Gladbeck in der Riesener-Halle aufläuft, bestreiten die Gäste bereits ihr siebtes Auswärtsspiel in Folge. Das VfL-Lazarett lichtet sich derweil nur langsam, immerhin ein Leistungsträger kehrt zurück.
VfL-Reserve steht vor schwerer Aufgabe in Dortmund
Handball Landesliga
Es läuft gut zurzeit beim VfL Gladbeck II: Die Leistungen stimmen, die Mannschaft bleibt von Verletzungen weitgehend verschont und die Ergebnisse sind auch in Ordnung. Auch ein Sieg beim ungeschlagenen Vierten Westfalia Hombruch scheint möglich.
Marcussen: „Langsam wird es eng“
Fußball Bezirksliga
Preußen Gladbeck enttäuschte zuletzt auf ganzer Linie, rutschte tief in die Abstiegszone. Um nicht schon vor der Winterpause den Anschluss zu verlieren, muss die Mannschaft sich gegen Gahlen dringend steigern.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft