Gladbeckerin Caroline Masson spielt auf Hawaii

Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson spielt auf der US-Tour nun auf Hawaii.
Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson spielt auf der US-Tour nun auf Hawaii.
Foto: Kai Kitschenberg
Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson nimmt an der Lotte Championship auf dem Par-72-Kurs des Ko Olina Golf Club auf Hawaii teil.

Gladbeck..  Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson greift nach einer einwöchigen Turnierpause auf der US-amerikanischen LPGA-Tour wieder ins Geschehen ein - und zwar bei der Lotte Championship auf dem Par-72-Kurs des Ko Olina Golf Club auf Hawaii.

Das Turnier ist mit 1,8 Millionen US-Dollar dotiert und endet am Samstag, 18. April. Die 25-jährige Gladbeckerin sicherte sich im bisherigen Saisonverlauf eine Top-Ten-Platzierung und liegt mit mehr als 100000 US-Dollar an gewonnenem Preisgeld in den Top 40 des Race to CME Globe. Masson spielt zum dritten Male auf Hawaii.

Die gebürtige Hawaiianerin Michelle Wie tritt als Titelverteidigerin an. Neben Masson nehmen zwei weitere Deutsche an den Turnier teil, nämlich Sandra Gal aus Düsseldorf und Sophia Popow (St. Leon-Rot).