Gladbeckerin Caroline Masson belegt in den USA Rang 19

Caroline Masson landete bei einem Turnier in Carlsbad/USA als beste Deutsche auf dem 19. Platz.
Caroline Masson landete bei einem Turnier in Carlsbad/USA als beste Deutsche auf dem 19. Platz.
Foto: Kai Kitschenberg
Was wir bereits wissen
Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson beendete das mit 1,7 Millionen Dollar dotierte Turnier in Carlsbad/USA auf Rang 19.

Gladbeck/Carlsbad..  Profi-Golferinnen Caroline Masson aus Gladbeck belegte bei einem Turnier auf der US-Tour im kalifornischen Carlsbad dank einer starken letzten Runde in der Endabrechnung den 19. Platz.

68 Schläge benötigte die 25-Jährige zum Abschluss auf dem Par-72-Kurs und kletterte damit noch vom 35. auf den 19. Rang. 280 Schläge standen insgesamt zu Buche für die Gladbeckerin.

Caroline Masson war in Kalifornien beste Deutsche: Die Düsseldorferin Sandra Gal belegte den 29. Rang, Tour-Neuling Sophia Popov aus St. Leon-Rot war nach zwei Runden am Cut gescheitert. Das mit 1,7 Millionen Dollar dotierte Turnier gewann die US-Amerikanerin Cristie Kerr mit 268 Schlägen.