„Für uns geht es nur um den Klassenerhalt!“

1 Ihre Drittvertretretung wurde zur „Zweiten“ ernannt. Damit ist der „Durchmarsch“ von der Kreisliga C in die A-Klasse perfekt. Was dachten Sie als Sie das erste Mal davon hörten?

Zugegeben, die Begeisterung hielt sich in Grenzen. Ich habe eine sehr junge Mannschaft, die das Potenzial hat in dieser Liga zu bestehen. Doch in der B-Liga hätte ich die Mannschaft langsam an ein höheres Niveau heranführen können.

2 Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Team in der kommenden Spielzeit?

Es geht naturgemäß nur um den Klassenerhalt. Ich habe hauptsächlich Spieler aus dem Jahrgang 1992 und jünger. Es gilt, dass sich die Mannschaft in der neuen Liga zurecht findet.

3 Wo liegt der Schwerpunkt in der anstehenden Vorbereitung?

Besonderer Fokus wird auf der Abwehrarbeit liegen. Wir haben Testspiele gegen Kreisliga A-Vertretungen ausgemacht oder Teams, die darüber hinaus ambitionierter sind. Wir werden bald jeden Sonntag gefordert sein und die Jungs werden sehen, dass das Niveau höher und das Spiel deutlich schneller ist.