Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Fußball Kreisliga A

FC kassiert 3:4 in der letzten Minute

26.08.2012 | 16:53 Uhr
FC kassiert 3:4 in der letzten Minute
Hayrettin Celik (in Grün) erzielte bei der 3:4-Niederlage des FC Gladbeck in Horst zwei Treffer.Foto: Robert Dyhringer

Gladbeck.   In der Kreisliga A kassierte der FC Gladbeck eine 3:4-Niederlage bei der Zweitvertretung von Horst 08. Die Gladbecker mussten den entscheidenden Treffer in der letzten Minute hinnehmen.

„Ein Unentschieden wäre verdient gewesen“, sagte Dirk Knappmann, der Trainer des FC Gladbeck. Dessen Mannschaft musste bei der Zweitvertretung von Horst 08 in Unterzahl in der 90. Minute den entscheidenden Treffer zum 3:4 hinnehmen.

Horst-Emscher 08 II -
FC Gladbeck 4:3 (0:0)

FC Gladbeck: Stromka, Im Winkel (73. Paßmann), Goronczy, Mönche, Bertram, Brall (65. Stanik), Bauer, Nienzila, Celik, Körner, Rudolf (73. Göring).
Tore: 0:1 Celik (53.), 1:1 (54.), 2:1 (67.), 3:1 (75.), 3:2 Bauer (80.), 3:3 Celik (83.), 4:3 (90.).
Bes. Vorkommnisse: Körner sieht Rot (51., Tätlichkeit).

Die Gladbecker bewiesen Moral. Denn nachdem Pascal Körner in der 51. Minute vom Schiedsrichter des Feldes verwiesen worden war und die Platzherren mit 3:1 in Führung gegangen waren, kamen die Kleeblätter aus Brauck ins Spiel zurück. Pascal Bauer erzielte den Anschlusstreffer (80.), 180 Sekunden später glich Hayrettin Celik aus. Dass den Horstern in der Schlussminute noch der Siegtreffer glückte, fand Knappmann „unfassbar“. Der Trainer des Traditionsverein kopfschüttelnd: „Man kann auch mal den Ball über den Zaun schießen. Da waren wir einfach nicht clever genug.“

Mindestens ebenso ärgerlich: In der ersten Halbzeit bestimmten die Gladbecker das Geschehen und erarbeiteten sich zahlreiche gute Gelegenheiten. „Wir waren klar die bessere Mannschaft“, so Knappmann, der übrigens den Gegner am Ende weit oben erwartet: „Für 80 Prozent der Liga wird das reichen.“

Redaktion Gladbeck


Kommentare
Aus dem Ressort
Neuanfang bei der Rentforter Reserve
Fußball
„Nach dem Klassenerhalt ist vor dem Klassenerhalt“ lautet die Devise für den zweiten Anzug des BV Rentfort. Der neue Coach Maik Rogalski peilt jedoch einen Rang im Mittelfeld der Kreisliga A an.
SVZ-Junioren setzen erstes Ausrufezeichen
Jugendfußball
Im ersten Testspiel vor der neuen Saison zeigte sich die Zweckeler A-Junioren gleich in Torlaune und schickten Westfalia Langenbochum mit 5:0 nach Hause.
Sprintstaffel des TV Gladbeck erkämpft Platz vier
Leichtathletik-DM
Die 4x100m-Staffel des TV Gladbeck (Thomas Lohrengel, Matthias Bos, Kevin Sellke, Simon Schlebach) verpasste bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft in Ulm nur knapp den Gewinn der Bronzemedaille. Das Quartett landete in 40,83 Sek. auf dem vierten Rang.
SV Zweckel verpflichtet Christopher Zeh
Fußball
Der SV Zweckel meldet einen weiteren Zugang für seine Oberliga-Mannschaft: In Christopher Zeh (bisher ETB Schwarz-Weiß Essen) wechselt ein 23-jähriger, gleichwohl schon erfahrener Mittelfeldspieler an die Dorstener Straße.
Leibner möchte beim VfL Gladbeck kräftig ackern
Handball Dritte Liga
Marius Leibner ist einer von zwei Kreisläufern, die Handball-Drittligist VfL Gladbeck vor der Saison 2014/2015 verpflichtet hat. Der 22-Jährige kam vom Verbandsligisten SV Westerholt und möchte kräftig ackern, um mit den Rot-Weißen die Klasse zu halten.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale
Der SV Zweckel unterliegt dem VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball Testspiel
Preußen hat es geschafft!
Bildgalerie
Aufstiegsspiel