Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball Kreisliga A

FC kassiert 3:4 in der letzten Minute

26.08.2012 | 16:53 Uhr
Funktionen
FC kassiert 3:4 in der letzten Minute
Hayrettin Celik (in Grün) erzielte bei der 3:4-Niederlage des FC Gladbeck in Horst zwei Treffer.Foto: Robert Dyhringer

Gladbeck.   In der Kreisliga A kassierte der FC Gladbeck eine 3:4-Niederlage bei der Zweitvertretung von Horst 08. Die Gladbecker mussten den entscheidenden Treffer in der letzten Minute hinnehmen.

„Ein Unentschieden wäre verdient gewesen“, sagte Dirk Knappmann, der Trainer des FC Gladbeck. Dessen Mannschaft musste bei der Zweitvertretung von Horst 08 in Unterzahl in der 90. Minute den entscheidenden Treffer zum 3:4 hinnehmen.

Horst-Emscher 08 II -
FC Gladbeck 4:3 (0:0)

FC Gladbeck: Stromka, Im Winkel (73. Paßmann), Goronczy, Mönche, Bertram, Brall (65. Stanik), Bauer, Nienzila, Celik, Körner, Rudolf (73. Göring).
Tore: 0:1 Celik (53.), 1:1 (54.), 2:1 (67.), 3:1 (75.), 3:2 Bauer (80.), 3:3 Celik (83.), 4:3 (90.).
Bes. Vorkommnisse: Körner sieht Rot (51., Tätlichkeit).

Die Gladbecker bewiesen Moral. Denn nachdem Pascal Körner in der 51. Minute vom Schiedsrichter des Feldes verwiesen worden war und die Platzherren mit 3:1 in Führung gegangen waren, kamen die Kleeblätter aus Brauck ins Spiel zurück. Pascal Bauer erzielte den Anschlusstreffer (80.), 180 Sekunden später glich Hayrettin Celik aus. Dass den Horstern in der Schlussminute noch der Siegtreffer glückte, fand Knappmann „unfassbar“. Der Trainer des Traditionsverein kopfschüttelnd: „Man kann auch mal den Ball über den Zaun schießen. Da waren wir einfach nicht clever genug.“

Mindestens ebenso ärgerlich: In der ersten Halbzeit bestimmten die Gladbecker das Geschehen und erarbeiteten sich zahlreiche gute Gelegenheiten. „Wir waren klar die bessere Mannschaft“, so Knappmann, der übrigens den Gegner am Ende weit oben erwartet: „Für 80 Prozent der Liga wird das reichen.“

Redaktion Gladbeck

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
VfL Gladbeck meldet zwei verletzte und vier kranke Akteure
Handball
Die Drittliga-Handballer des VfL Gladbeck sehen sich vor dem Spiel beim Tabellenzweiten Eintracht Hagen mit großen Personalproblemen konfrontiert.
Schneiderheinze über Drazek: „Sie ist unheimlich schnell“
Wintersport
Bobpilotin Anja Schneiderheinze, die zuletzt mit der Gladbeckerin Annika Drazek sehr erfolgreich war, peilt bei den WM in Winterberg Edelmetall an.
VfB Kirchhellen will eine gute Rückrunde spielen
Fußball
Wie in der vergangenen Saison möchte der VfB Kirchhellen in der Kreisliga A eine starke Rückrunde spielen. Platz fünf will Trainer Gabmaier erreichen.
SV Zweckel startet ins Testspielprogramm
Fußball
Drei Testspiele hat der abstiegsbedrohte Fußball-Oberligist SV Zweckel bislang festgezurrt. Los geht’s mit einer Partie beim ESC Rellinghausen.
Schölich zeigt sich in Torlaune
Jugendhandball
Im Auswärtsspiel des VfL Gladbeck gegen den TV Brechten trifft der A-Jugendliche Moritz Schölich gleich 16 Mal ins Schwarze für seine Farben.
Fotos und Videos
Nachwuchssportler geehrt
Bildgalerie
Jugendsportpreis
WAZ kürt Sportler des Jahres
Bildgalerie
Gladbecks Beste
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
article
7025755
FC kassiert 3:4 in der letzten Minute
FC kassiert 3:4 in der letzten Minute
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/fc-kassiert-3-4-in-der-letzten-minute-id7025755.html
2012-08-26 16:53
Gladbeck