Erfolgreicher Schultendorfer Nachwuchs

Jan Baustian ist 15 Jahre jung und kam für GW Schultendorf bereits in der Verbandsliga zum Einsatz.
Jan Baustian ist 15 Jahre jung und kam für GW Schultendorf bereits in der Verbandsliga zum Einsatz.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Der Tischtennis-Nachwuchs von GW Schultendorf spielte erfolgreich bei den Ranglisten-Turnieren des Kreises Emscher-Lippe.

Gladbeck..  Der Tischtennis-Nachwuchs von Grün-Weiß Schultendorf setzt am Samstag, 21. Februar, seine Saison in den Bezirksligen mit Heimspielen fort. Die Jungen empfangen um 14 Uhr in der Halle an der Woorthstraße den SV Westfalia Gemen, die Schüler zeitgleich den SSV Rhade.

Für Bezirksrangliste qualifiziert

Zuletzt sind die jungen Tischtennisspieler aus Schultendorf erfolgreich bei den Ranglisten des Kreises Emscher-Lippe angetreten. Jan Baustian sicherte sich dabei den ersten Platz in der Jungen-Konkurrenz vor dem Bertlicher Tobias Marzoch. Auf Rang drei landete Tobias Nentwig, der ja ebenfalls für die Grün-Weißen spielt. In einem überzeugenden Turnier gewann Baustian alle seine Partien und musste nur gegen seinen Vereinskameraden Nentwig über fünf Sätze kämpfen.

Bei den A-Schülern triumphierte der Schultendorfer Carlo Nowoczin vor Alexander Herold vom TuS Haltern und seinem Mannschaftskamerad Niklas Lobitz. Lobitz war auch der einzige, der ihm im Turnierverlauf eine Niederlage beibringen konnte.

Damit haben sich die vier die Qualifikation zur Bezirksrangliste im April gesichert, außerdem gelang dies durch gute Platzierungen noch Carlo Nowoczin bei den Jungen und Inga Nowoczin in der B-Schülerinnen-Konkurrenz.