C-Junioren des SV Zweckel gewinnen in Schwerin

Die C-Jugend des SV Zweckel feierte in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga einen  5:2-Sieg bei BG Schwerin.
Die C-Jugend des SV Zweckel feierte in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga einen 5:2-Sieg bei BG Schwerin.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In der Aufstiegsrunde zur C-Jugend-Bezirksliga setzte sich der SV Zweckel bei BG Schwerin sicher mit 5:2 (2:0) durch.

Gladbeck/Castrop-Rauxel..  Die Fußball-C-Jugend des SV Zweckel hat die unglückliche Auftaktniederlage in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga verdaut und im zweiten Spiel einen 5:2 (2:0)-Erfolg bei Blau-Gelb Schwerin gefeiert.

Der SVZ-Nachwuchs um Trainer Benjamin Flohr übernahm beim Meister des Fußballkreises Herne sofort das Kommando. Während Timon Reschkes Tor in der dritten Minute vom Schiedsrichter nicht anerkannt wurde, traf nach zwölf Minuten Dominik Ryszard Pereira zum 1:0 für die Gäste. Nach einer halben Stunde fiel erneut durch Pereira das 2:0.

Im zweiten Abschnitt machten die Hausherren Druck. In der 40. Minute führte ein Zweikampf im Gladbecker 16-m-Raum zu einem Strafstoß. Diesen verwandelte ein Schweriner zum 1:2. Den Anstoß spielten die Zweckeler lang, Pereira nahm den Ball volley mit links und war erneut erfolgreich! Fünf Minuten später nickte Pascal Lobitz nach einer Ecke von Reschke das Leder zum 4:1 ein. In der 68. Minute steckte Luca Brockmann den Ball aus dem Zentrum rechts in den Strafraum, Pereira schoss, der Keeper hielt und Ibrahim Yalcin staubte zum 5:1 ab. Schwerin glückte nur noch das 2:5.

Durch den verdienten Sieg ist für Zweckel in der Aufstiegsrunde wieder alles möglich. Weiter geht’s für den SVZ am Samstag, 13. Juni, gegen Westfalia Rhynern II. Die Westfalen haben ihre beiden bisher absolvierten Spiele verloren.