BV Rentfort will Erle 08 die erste Niederlage zufügen

Die Mannschaft des BV Rentfort hat sich für das Spiel in der Kreisliga A1 bei Erle 08 etwas vorgenommen. „Wir wollen gewinnen“, sagt BVR-Coach Marc Schäfer. Das klingt zunächst nicht ungewöhnlich. Ein Blick auf die Tabelle verrät aber: Die Gastgeber sind noch ungeschlagen, mussten sich erst zwei Mal die Punkte teilen und liegen mit 71 Zählern einsam an der Spitze. Die Meisterschaft für die 08-er ist bereits abgehakt. Nun geht es darum, die Konzentration hoch zu halten fürs Spiel um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Marc Schäfer, dessen Mannschaft seit zwei Wochen auf Rang zwei liegt, sagt vor dem Spitzenspiel: „Wir fahren nicht nach Erle, um einen Blumenstrauß zu überreichen.“ In der Rückrunden-Tabelle liegt der BVR übrigens vor Erle.

An das Hinspiel erinnert er sich Marc Schäfer gar nicht gerne: Mit 1:3 kamen seine Schützlinge auf heimischem Boden unter die Räder. Individuelle Fehler sorgten für die verdiente Pleite. „Wir sind besser geworden, zeigen uns ballsicherer und haben die Fehlerquote minimiert“, betont der Coach. „Es wird schwer, aber die erste Saisonniederlage für Erle ist möglich. Wir sind gut drauf.“ Kapitän Dominik Menze wird den Gladbeckern fehlen. Der Einsatz von Patrick Draxler ist fraglich. Anstoß: So., 15 Uhr, Am Forsthaus.