Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Jahresrückblick

BV Rentfort und FC Gladbeck steigen ab

30.12.2012 | 16:31 Uhr
BV Rentfort und FC Gladbeck steigen ab
Am letzten Spieltag der Bezirksliga-Saison kassierte der BV Rentfort an der Hegestraße gegen Westfalia Langenbochum eine 1:3-Niederlage. Damit stand der BVR als Absteiger fest.Foto: Heinrich Jung

Gladbeck.   Der BV Rentfort und der FC Gladbeck stiegen in der Saison 2011/2012 aus der Bezirksliga ab. Während Neuling FC in der höheren Spielklasse chancenlos war, durfte der BVR bis zum letzten Spieltag hoffen.

Zwei Fußball-Bezirksligisten aus Gladbeck kämpften in der Saison 2011/2012 um Punkte. Am Ende der Saison mussten sich sowohl der BV Rentfort als auch der FC Gladbeck aus dieser Spielklasse wieder verabschieden.

Während der FC als Aufsteiger schlicht und ergreifend chancenlos blieb und gerade einmal zwölf Punkte sammeln konnte, durfte der BVR bis zum letzten Spieltag hoffen. Doch ausgerechnet beim Saisonfinale bot das Team von Spielertrainer Marc Schäfer eine enttäuschende Leistung und verlor an der heimischen Hegestraße völlig verdient mit 1:3 gegen Westfalia Langenbochum. Warum nur hatten sich die Gastgeber in der alles entscheidenden Partie 70 Minuten lang merkwürdig passiv verhalten, warum nur hatte sie sich beinahe leidenschaftslos und ohne Aggressivität präsentiert?

Spielklassenstrukturreform

„Natürlich“, sagte später Volker Dyba, der Sportliche Leiter des BVR, „haben Trainer und Team auch Fehler gemacht. Aber das passiert jedem Trainer und jeder Mannschaft. Und deshalb gibt es keine Vorwürfe.“ Immerhin habe der BVR 36 Punkte geholt. „Damit hält man normalerweise die Klasse“, so Dyba.

Doch die vergangene Saison war nun einmal keine normale, weil infolge der Spielklassenstrukturreform fünf Mannschaften absteigen mussten.

Redaktion Gladbeck


Kommentare
Aus dem Ressort
Brisantes Derby: FC Gladbeck trifft auf Wacker Gladbeck
Fußball Kreisliga A
In der Kreisliga A kommt es zum Derby zwischen dem FC und Wacker Gladbeck. Elf Akteure des FC kickten vor nicht allzu langer Zeit noch für den Gegner. Für Brisanz ist also gesorgt.
Plastikbälle sorgen für Diskussionen
Tischtennis
Im Tischtennis soll demnächst mit Bällen aus Plastik statt aus Zelluloid gespielt werden. An der Basis konnten sie die neuen Bälle noch nicht ausprobieren. „Wir wissen nicht, wann wir zum ersten Mal damit spielen können“, sagt Thomas Bons, Sportwart von GW Schultendorf.
BV Rentfort stellt sich beim Tabellenzweiten vor
Fußball Kreisliga A
Der Vorsprung von Tabellenführer Preußen Gladbeck vor dem BV Rentfort beträgt nur noch fünf Punkte. Dennoch schaut BVR-Trainer Marc Schäfer vor der Partie seiner Mannschaft beim Zweitplatzierten Genclerbirligi Resse nicht nach oben: „Das tut uns nicht gut.“
SG Preußen Gladbeck II muss Torwart ersetzen
Fußball Kreisliga B
In der Kreisliga B muss der Tabellenzweite Preußen Gladbeck II Torwart Sadlowski für die Erste abstellen. Am Ostermontag spielen BV Horst-Süd - SG Preußen Gladbeck II, Alemannia Gladbeck - Westfalia Buer, VfB Kirchhellen II - FC Gladbeck II, SC Hassel II - SB Gladbeck und Hansa Scholven - Wacker...
SV Zweckel: Für Schmidt stehen sieben Tore zu Buche
Fußball
In der Torschützenliste der Oberliga Westfalen belegt Jonas Schmidt als erfolgreichster Schütze des SV Zweckel mit sieben Treffern den 25. Platz. Gefährlichster Akteur der Klasse ist Stefan Oerterer von der SpVgg Erkenschwick.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Giants fegen Wildcats aus der Halle
Bildgalerie
Frauenvolleyball
Doppelsieg für Zweckel
Bildgalerie
Fotostrecke
Rund um Wittringen
Bildgalerie
10. Sparkassenlauf
Fußball Stadtmeister
Bildgalerie
Rentforter Doppel