BV Rentfort III trifft auf den Spitzenreiter

Aus tabellarischer Sicht sind die Rollen vor dem Kreisliga-B-Derby zwischen der Drittvertretung des BV Rentfort und Adler Ellinghorst verteilt. Die Adler grüßen von der Tabellenspitze und gehen als Favorit in die Partie. Auf der anderen Seite steht nämlich der Ligafünfte.

BVR will starkes Team aufbieten

Es sickerte allerdings bereits durch, dass die Rentforter wohl mehr als „nur“ die Drittvertretung aufbieten werden. Peter Zültzke, den Ellinghorster Trainer, lässt das kalt: „Wenn wir Erster werden wollen, müssen wir jeden schlagen. Ganz gleich, wer da auch kommt.“ Über den Gegner sagt er: „Rentfort III steht völlig zurecht weit oben in der Tabelle. Das Team hat einen großartigen Zusammenhalt und spielt starken Fußball. Mit einem Zähler wäre ich auswärts schon zufrieden.“

Daniel Griese, Trainer des BVR III, sagt: „Die Adler sind haushoher Favorit. Eine Punkteteilung wäre sehr ordentlich. Schließlich sind wir im Hinspiel fast schon böse verhauen worden.“ Die Partie endete mit einem verdienten 3:1 für den Ligaprimus. Anstoß: So., 13.15 Uhr, Hegestraße.