BV Rentfort II verliert Test und Sebastian Weller

Sebastian Weller, Spieler des BV  Rentfort II, sah im Test gegen den VfB Kirchhellen II die Rote Karte.
Sebastian Weller, Spieler des BV Rentfort II, sah im Test gegen den VfB Kirchhellen II die Rote Karte.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Der BV Rentfort II kassierte in einem Test gegen den VfB Kirchhellen II eine 0:3-Niederlage. BVR-Akteur Weller sah zudem die Rote Karte.

BV Rentfort II - VfB Kirchhellen II 0:3 (0:1). Fußball-A-Ligist BV Rentfort II hat in der Wintervorbereitung sein erstes Testspiel gegen den VfB Kirchhellen sang- und klanglos mit 0:3 gegen den VfB Kirchhellen II verloren. Auf Seiten des BVR passte nicht allzu viel zusammen, zu allem Überfluss sah Sebastian Weller auch noch eine Rote Karte.

Maik Rogalski, der Trainer des BVR II, kommentierte nach der Partie: „Das war natürlich ein absolut misslungener Start.“ Die Treffer für die Zweitvertretung des VfB Kirchhellen erzielten Alexander van Oepen (29.), Bastian Averesch (64.) und Alex Bremse (84.).

Al-Arz Libanon Essen – SV Zweckel II 2:2 (1:1). Boris Crevatin, der Co-Trainer des A-Kreisligisten SVZ II, zog nach der Partie ein insgesamt positives Fazit: „Nach nur zweimaligem Training waren kaum konditionelle Probleme zu erkennen. Das Tempo konnte im gesamten Spiel hoch gehalten werden.“

Umut Balci hatte nach dem Seitenwechsel die Grünhemden aus dem Gladbecker Norden mit 2:1 in Führung gebracht, in der 80. Minute erzielten die Essener allerdings den Treffer zum 2:2-Endstand. Die Zweckeler beklagten sich zum einen über die harte Gangart des Gegners und zum anderen über den Unparteiischen, der diese Spielweise zuließ.

Weitere Ergebnisse von Testspielen: BV Rentfort - BVH Dorsten 4:1, FC Gladbeck II - TuS Gahlen II abg.