BV Rentfort II testet dreimal zu Hause

Die zweite Mannschaft des BV Rentfort, die in der Kreisliga A2 mit 21 Punkten auf der Habenseite auf dem neunten Tabellenplatz überwintert, hat zur Vorbereitung auf das Restprogramm schon einmal drei Heimspiele festgezurrt. Am Freitag, 13. Februar, empfängt das Team des Trainergespanns Maik Rogalski/Michael Terwellen zunächst die Reserve des VfB Kirchhellen. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz an der Hegestraße um 19 Uhr.

SG Preußen II zu Gast

Schwarz-Gelb Preußen Gladbeck II aus der Kreisliga A1 stellt sich am Sonntag, 1. März, in Rentfort vor. Der Vergleich der beiden Zweitvertretungen beginnt um 13.15 Uhr. Eine Woche später, am 8. März, trifft die Reserve des BVR auf einen weiteren Lokalrivalen aus der Parallelstaffel. An diesem Sonntag schaut nämlich der SV Zweckel mit seiner Kreisliga-A-Mannschaft an der Hegestraße vorbei.

Die dritte Mannschaft des BV Rentfort wird ebenfalls drei Testspiele auf der heimischen Anlage austragen. Der Tabellenachte der Kreisliga B, der im abgelaufenen Jahr 24 Punkte erkämpfte, trifft zunächst am 8. Februar auf die Zweitvertretung des SV Dorsten-Hardt. Los geht’s um 12.45 Uhr. Sieben Tage später geht es für das Team um Trainer Daniel Griese gegen den SC Hassel II (12.45 Uhr). Am Sonntag, 22. Februar testet der BVR III noch gegen den VfB Bottrop II (12.45 Uhr).