BV Rentfort - Holger Zilcher ist nun der Sportliche Leiter

Holger Zilcher ist beim BV Rentfort nun Sportlicher Leiter und damit zuständig für die drei Seniorenmannschaften des Vereins, die in der Kreisliga A1, A2 und B1 um Punkte spielen.
Holger Zilcher ist beim BV Rentfort nun Sportlicher Leiter und damit zuständig für die drei Seniorenmannschaften des Vereins, die in der Kreisliga A1, A2 und B1 um Punkte spielen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Holger Zilcher, der neue Sportliche Leiter des BV Rentfort, bastelt zurzeit mit Abteilungsleiter Christian van Doorn an der Zukunft der drei Seniorenmannschaften.

Gladbeck..  Holger Zilcher ist kürzlich zum neuen Sportlichen Leiter der Fußball-Abteilung des BV Rentfort gewählt worden. Er zeichnet damit für die drei Seniorenmannschaften des Klubs verantwortlich, Mit seiner Arbeit hat er längst begonnen. „Zurzeit führe ich gemeinsam mit Christian van Doorn (Vorsitzender der Fußball-Abteilung des BVR, d. Red.) Gespräche mit den Spielern“, so Zilcher. Mit Blick auf die erste Mannschaft sagt Zilcher: „Es sieht gut aus, es gibt vielleicht einen oder zwei Wackelkandidaten.“

Fest steht bereits, dass in Henri Ivens und Yannick Wellhöner einmal mehr zwei Akteure aus den eigenen A-Junioren in der ersten Mannschaft integriert werden sollen. Die Zielsetzung in der neuen Spielzeit ergibt sich quasi von selbst für das Team, das aktuell in der Kreisliga A1 Tabellenzweiter ist und das in der Rückrunde nur mit Spitzenreiter Erler SV 08 die Punkte teilte und ansonsten alle Partien mehr oder weniger deutlich gewinnen konnte. „Wenn die Mannschaft zusammenbleibt und weiter so attraktiven Fußball spielt . . .“ Zilcher beendet diesen Satz bei seinem Besuch der WAZ-Redaktion zwar nicht, aber was er sagen wollte, liegt auf der Hand: Der BVR will zurück in die Bezirksliga.

Auch bei der Rentforter Zweitvertretung, die in der Kreisliga A2 antritt und in der noch laufenden Saison Konstanz vermissen lässt, zeichnet sich bereits ab, dass es im Aufgebot keine allzu gravierende Änderungen geben wird. Holger Zilcher spricht von „einem Wackelkandidaten“ – insgesamt sind das also auch gute Aussichten.

Während Christian van Doorn und Holger Zilcher zurzeit mit den Spielern Gespräche über die Zukunft führen, brauchen sie das mit den Trainern schon nicht mehr zu tun. Marc Schäfer/Marcel Cornelissen („Sie leisten eine Bombenarbeit“, so Zilcher), Michael Terwellen/Maik Rogalski und Daniel Griese/Markus Bartylla werden auch in der nächsten Meisterschaftsrunde für das Training der ersten, zweiten beziehungsweise dritten Mannschaft des BV Rentfort verantwortlich zeichnen.

Holger Zilcher engagiert sich in der Saison 2015/2016 darüber hinaus als A-Jugendtrainer des BV Rentfort. Er verfolgt dabei ein ambitioniertes Ziel. „Wir wollen im oberen Bereich mitspielen“, so Zilcher, der damit einen Top-4-Rang in der Kreisjugendliga A meint. „Erst einmal geht es aber darum, dass die Jungs eine gute und vernünftige Saisonvorbereitung absolvieren.“

Volker Dyba, der bisher beim BV Rentfort als Sportlicher Leiter und A-Jugendtrainer tätig war, möchte erst einmal etwas kürzer treten. Er wird aber als Co-Trainer der A-Junioren weiterhin regelmäßig an der Hegestraße anzutreffen sein.