Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Jahresrückblick

Annika Drazek verpasst WM-Teilnahme

30.12.2012 | 16:17 Uhr
Annika Drazek verpasst WM-Teilnahme
Annika Drazek (TV 12) war im Jahr 2012 die erfolgreichste Gladbecker Leichtathletin.Foto: Wolfgang Birkenstock

Gladbeck.   Annika Drazek, 17-jährige Sprinterin des TV 12, war in 2012 die erfolgreichste Gladbecker Leichtathletin. Ihr großes Ziel, die Teilnahme an der U 20 WM in Barcelona, erreichte sie jedoch nicht. Verletzungspech bremste die junge Rentforterin.

Annika Drazek war in 2012 die erfolgreichste Gladbecker Leichtathletin: Die für den TV 12 startende 17 Jahre junge Heisenberg-Gymnasiastin gewann bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach in 13,83 Sek. die Bronzemedaille.

In der Hallensaison sicherte sich die Rentforterin sogar zweimal Edelmetall: Sie holte bei den nationalen Titelkämpfen des Nachwuchses in Sindelfingen Silber über 60 m Hürden (8,50 Sek.) und Bronze über 60 m (7,46 Sek.). Ein paar Wochen davor hätte sie bei den Westfälischen in Dortmund um ein Haar den Deutschen B-Jugend-Hallenrekord über 60 m Hürden geknackt. Nach 8,38 Sek. erreichte sie das Ziel, damit verfehlte sie die nationale Bestmarke nur um eine Hundertstel.

Trotz aller Erfolge hat Annika Drazek ihr ganz großes Saisonziel, die Teilnahme an der U 20-WM in Barcelona, nicht erreicht. Zum ersten Mal in ihrer Karriere schlug das Verletzungspech zu, und zwar ausgerechnet, als im Juni in Mannheim die Junioren-Gala des Deutschen Leichtathletik-Verbandes über die Bühne ging. Das Talent konnte nicht starten – daher wurde es auch nicht für die deutsche 4 x 100 m Staffel nominiert. Diese hatte die Qualifikationsnorm in Weinheim erfüllt - mit Annika Drazek, die auf Position drei gelaufen war.

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
A-Jugend des BV Rentfort verliert in Erle
Fußball
In der Kreisjugendliga A kassierten die A-Junioren des BV Rentfort die zweite Niederlage innerhalb von drei Tagen. Bei Eintracht Erle verloren die Gladbecker mit 1:4 (0:2). BVR-Trainer Volker Dyba kommentierte: „ Wir liegen am Boden.
Gladbeck - Internationaler Preis für „Fußball kann mehr“
Fußball
Das Projekt „Fußball kann mehr“ und dessen Initiator Oliver Martin vom SV Zweckel sind jetzt mit dem Mitarbeiter-Award der Deutschen Bahn ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um eine international besetzte Preisverleihung, bei der Bewerbungen aus über 60 Ländern eingingen.
TV Gladbeck II holt Spiel in Werth am 3. Oktober nach
Volleyball
Der TV Gladbeck II holt die verlegte Partie vom ersten Spieltag der Frauenvolleyball-Regionalliga gegen den SV Werth am Freitag, 3. Oktober, nach. Los geht’s beim Aufsteiger in Werth um 18 Uhr.
TV Gladbeck - Vom Jäger zum Gejagten
Volleyball
An eine neue Rolle müssen sich die Volleyballerinnen des TV Gladbeck Giants in der neuen Zweitliga-Saison gewöhnen. Nach dem Erreichen des zweiten Platzes ist der TVG kein Jäger mehr. Trainer Uwe Wallenhorst zeigt Zuversicht: „Wir haben sicherlich das Potenzial, um erneut oben mitspielen zu können.“
Masson tritt in Bad Griesbach an
Golf
Die Gladbecker Profigolferin Caroline Masson tritt vom 18. bis zum 21. September beim Finale des Mercedes-Benz-Clubturniers in Bad Griesbach an. „Weiter geht’s mit etwas anderem Golf“, so Masson auf ihrer Homepage.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Rentforter Jubel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft Finale
Der SV Zweckel unterliegt dem VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball Testspiel