4:0 - Rentfort besiegt Gahlen

Fußball-A-Ligist BV Rentfort meldete sich mit einem 4:0 (2:0)-Erfolg über den Bezirksligisten TuS Gahlen aus der Winterpause zurück. Marc Schäfer, der Trainer des BVR, war mit der Vorstellung seiner Mannschaft auf dem Kunstrasenplatz an der Hegestraße zufrieden. „Trotzdem dürfen wir diesen Sieg nicht zu hoch hängen“, so Schäfer, „die Gahlener hatten nämlich mit Personalproblemen zu kämpfen.“

Patrick Draxler erzielt das 1:0

Der Sieg, so der Coach des BV Rentfort weiter, sei um einen oder zwei Treffer zu hoch ausgefallen. „Für uns war das ein guter Test“, so Schäfer, „fußballerisch bin ich mit meiner Mannschaft vollauf zufrieden.“ Er nutzte den freundschaftlichen Vergleich mit dem TuS Gahlen, der ja vom ehemaligen Rentforter Meistermacher Frank Frye trainiert wird, um nach 45 Minuten fleißig zu wechseln. „Das Ergebnis ist in solchen Spielen zweitrangig“, sagte Schäfer.

Patrick Draxler brachte die Platzherren nach einer knappen Viertelstunde mit 1:0 in Führung. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte Dominik Menze auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel war es schließlich Mirko Hülskemper, der mit seinen beiden Treffern die Partie endgültig entschied.