Zweiter Sieg für Hanna Gröger

Gelsenkirchen..  Ihren zweiten Saisonsieg feierte Hanna Gröger vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven mit Baumann’s Jasper in Bochum. Nachdem sie am Monatsanfang in Werne vorne stand, gewann sie in Bochum-Nord die Dressurreiterprüfung Klasse L. Daniela Kasper (RG Stall Prost) kam in dieser Prüfung mit Cute Summerwine de Luxe auf Platz acht.

In einer Springprüfung Klasse L kam Tobias Bottermann mit Crashtest auf Platz zwölf und Dorothee Ahmann mit Baldino auf Platz 14 (beide Reitstall Stemmann). Zweitbeste im Dressurreiterwettbewerb wurde Louisa Fritsche (Stemmann) mit Charmeur Deluxe.

Beim Turnier beim Haus Pröbsting in Borken freute sich Frederieke Gosmann über ihr derzeitiges Saisonbestergebnis. Mit „Christel“ – richtig: Crystal Noir As – erreichte sie in der Springprüfung Klasse M* mit Stechen zwar nicht die zweite Runde, kam aber mit dem schnellsten Vier-Fehler-Ritt insgesamt auf Platz vier. Selina Schulz (ZRFV GE-Scholven) klappert die Turniere im Rheinland ab und gewann mit Dein Filou in Voerde schon zum dritten Mal in diesem Jahr eine Dressurreiterprüfung Klasse A.